Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Last (Classic Reprint)
Annette Kolb

Excerpt from Die Last Es gibt Leute, welche die Worte: "lch bin nicht gekommen, den Frieden zu bringen, sondern das "Schwert" mit... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 22 Seiten  Weitere Informationen
20%
12.90 CHF 10.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Excerpt from Die Last Es gibt Leute, welche die Worte: "lch bin nicht gekommen, den Frieden zu bringen, sondern das "Schwert" mit besonderer Vorliebe herausgreifen, andere wieder, welche meinen, Christus könne sich unmöglich so geäussert haben. lch zweifle keinen Augenblick, dass er so sprach, so wenig ich glaube, dass er dabei an unsere heutigen Sticlcgase, Flatterminen und sprengbomben dachte. Aber ich weiss eine Schlacht, zu der ich noch als ein Schatten jubelnd hinstiirmen wurde, tagte er endlich, der grosse europäische Bruch mit unseren Trollen, unseren Ab und Unter arten und dem Tross der Seelenlosen, deren Triumph das heutige Chaos besiegelt. Denn eines Tages werden wir es vor uns her jagen, das Heer der böswilligen Toren wie der Unterworfenen, nicht länger gewillt, ihre Ubermacht zu ertragen. Von langer Hand ist der Rache vorzuarbeiten, von jetzt ab schon und inmitten der unerhörten Niederlage noch, welche die Kinder des Lichts von den Söhnen der Finsternis erdulden. lst das, was sich heute ereignet, etwas anderes als das erweiterte Bild desjenigen Krieges, der unablässig auf der Erde wiitet, das Glück: der Familien untergräbt und die Häuser niederreisst? Haben die Knechtischen jemals aufgehört, den Besonnenen zu verfolgen? lst je ein Waffenstillstand zwischen ihnen gewesen? Liessen sie je ab, den Edlen zu bedrängen, auf dass er stiirze oder sein Wirken wieder vereitelt werde? Kein Cesetz, nichts auf Erden störte sie je, das goldene Saitenspiel seines Herzens zu zerschlagen. Wir wissen genug. Wer brennenden Auges in diese Welt hinein sah, dem ist dieser Krieg kein Rätsel, noch die Worte desjenigen, dessen Kommen der Engelsruf verkündete: "Friede den Menschen, die guten Willens sind," und der doch gesagt hat: "Ich bin nicht gekommen, den Frieden zu bringen, sondern das Schwert." Die weit verstreuten Mensche sind heute iiberall die Unterlegenem die ihre Einigung noch nicht festlegten, urn als das auserwählte Volk - furchtbar genug - den Fuss auf den Nacken der schlechten, der Unentwickeltem der Unterarten zu setzen, nicht mehr willens, mit ihnen, die nichts so sehr scheuen wie ihre Namen, die Herrschaft iiber diesen Planeten zu teilen. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Produktinformationen

Titel: Die Last (Classic Reprint)
Autor: Annette Kolb
EAN: 9781332488513
ISBN: 978-1-332-48851-3
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Forgotten Books
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 22
Gewicht: 52g
Größe: H231mm x B151mm x T7mm
Jahr: 2015

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen