Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Frauen zwischen Kind und Beruf
Annette Hirchert

LeseprobeIn Familien mit behinderten Kindern kreuzen sich Entwicklungen sozialen Wandels, die besonderes Konfliktpotential für die... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 205 Seiten  Weitere Informationen
20%
41.50 CHF 33.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Leseprobe
In Familien mit behinderten Kindern kreuzen sich Entwicklungen sozialen Wandels, die besonderes Konfliktpotential für die Rolle der Mutter in sich bergen. Diese Entwicklungen beinhalten zum einen die Individualisierung und Modernisierung des weiblichen Lebenslaufs, die durch die zunehmende Wahlfreiheit von Frauen bei der Planung ihres Lebens- und Berufsverlaufs geprägt sind. Zum anderen umfassen sie die Normalisierung der kindlichen Lebensbedingungen in Familien mit einem behinderten Kind, d.h. Heim-"Karrieren" werden für Kinder mit Behinderungen heute glücklicherweise meistens vermieden, die meisten von ihnen wachsen wie andere Kinder auch bei ihren Eltern oder zumindest bei ihrer Mutter auf. Zwischen 525 Tausend und 875 Tausend Kinder und Jugendliche in Deutschland leben mit einer Behinderung; eine Zahl, die die quantitative Relevanz des vorgestellten Themas für die Familienforschung unterstreicht. Die vorliegende Arbeit richtet ihr Augenmerk auf die Mütter dieser Kinder mit Behinderungen, und zwar auf ihre familiale und berufliche Situation. Generell stellt sich füralle Frauen die Vereinbarkeit der Lebensbereiche Kind(er) und Beruf als schwierig dar, was aus der Familien- und Frauenforschung hinlänglich bekannt ist. Diese Vereinbarkeitsproblematik der Mütter scheint in Familien, in denen ein behindertes Kind lebt, jedoch von noch stärkerer Brisanz zu sein. Bisherige Forschungen deuten darauf hin, dass die Mütter behinderter Kinder seltener erwerbstätig sind als die Mütter nicht-behinderter Kinder. Zudem wird bei Kindern mit Behinderungen ein allgemein erhöhter Bedarf an Pflege, Betreuung und Förderung vermutet und es scheinen vor allem die Mütter zu sein, die diese Betreuungs- und Pflegeaufgaben übernehmen.

Produktinformationen

Titel: Frauen zwischen Kind und Beruf
Untertitel: Mütterliche Erwerbsarbeit in Familien mit einem behinderten Kind - Realität und Selbstverständnis
Autor: Annette Hirchert
EAN: 9783899133806
ISBN: 978-3-89913-380-6
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Ergon-Verlag GmbH
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 205
Gewicht: 357g
Größe: H227mm x B154mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.01.2004
Jahr: 2004

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen