Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Systemanalytisches Denken
Annette Hermanns

Die Autorin: Annette Hermanns wurde 1959 in Düsseldorf geboren. Sie studierte Pädagogik, Germanistik und Philosophie an... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 433 Seiten  Weitere Informationen
20%
109.00 CHF 87.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Die Autorin: Annette Hermanns wurde 1959 in Düsseldorf geboren. Sie studierte Pädagogik, Germanistik und Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und an der Universität zu Köln. Seit ihrem Staatsexamen in Deutsch und Pädagogik 1986 arbeitet sie am Pädagogischen Seminar der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln. Zunächst war sie dort wissenschaftliche Hilfskraft, und seit 1987 arbeitet sie dort als wissenschaftliche Angestellte.



Klappentext

Die Frage, wie Systeme gedacht werden können, welche kognitiv-operationalen Vollzüge Systeme konstruieren können, ist ein grundlegendes Problem. Sowohl für wissenschafts-theoretische und wissenschaftsmethodische Reflexionen als auch für allgemeine Problemlösungsprozesse ist das systemanalytische Denken von zentralem Interesse. Im Rahmen eines systemtheoretischen Ansatzes werden in der vorliegenden Untersuchung jene Denkvollzüge aufgezeigt, mit deren Hilfe soziale Systeme konstruiert werden können. Dabei verfolgt diese Untersuchung in erster Linie das Ziel, systemtheoretische Überlegungen für pädagogische Reflexionen fruchtbar zu machen. Das systemanalytische Denken soll sich dabei als eine Methode für die Analyse von Erziehungssystemen - insbesondere des Schulsystems - und zugleich als ein Ziel der Erziehung erweisen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Ein systemisch strukturierter Prozeß - Operationen mit deren Hilfe das psychische System soziale Systeme konstruiert - Systemanalytisches Denken bezogen auf das soziale System Schule - Ergebnisse der psychologischen und soziologischen Systemanalyse der Schule.

Produktinformationen

Titel: Systemanalytisches Denken
Untertitel: Eine operationale Rekonstruktion systemtheoretischer Überlegungen für schultheoretische Reflexionen
Autor: Annette Hermanns
EAN: 9783631443132
ISBN: 978-3-631-44313-2
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 433
Gewicht: 561g
Größe: H208mm x B146mm x T27mm
Jahr: 1992

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen