Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Annener Gussstahlwerk

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
Das Annener Gußstahlwerk war ein Betrieb der Montanindustrie in Witten-Annen, der vom Stahlguß-Pionier Fritz Asthöwer erbaut wurde... Weiterlesen
20%
50.00 CHF 40.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das Annener Gußstahlwerk war ein Betrieb der Montanindustrie in Witten-Annen, der vom Stahlguß-Pionier Fritz Asthöwer erbaut wurde, später Bestandteil des Krupp-Konzerns, dann der Ruhrstahl AG und zuletzt des Rheinstahl-Konzerns war. Der Grundstein des Annener Gußstahlwerks im Wittener Ortsteil Annen wurde 1868 von Fritz Asthöwer ( 1. Dezember 1835 in Köln, 17. Oktober 1913 in Essen) gelegt, der seit 1866 bereits die Steinhauser Hütte in Witten geleitet hatte. 1875 übernahm er die technische Leitung, 1876 die komplette Leitung der Fabrik, die dann als F. Asthöwer & Co. vor allem für Stahlformguss-Produkte einen guten Ruf erlangte, indem sie den weichen Guß aus kohlenstoffärmeren Stahl einführte. Die Kommanditisten waren die Brüder Bicharoux aus Duisburg, Lambotte aus Ehrenfeld und August Stein. Im Jahr 1886 wurde das Werk von Friedrich Alfred Krupp übernommen. Fritz Asthöwer wechselte damit in die Leitung des Essener Konzerns, der er bis 1896 angehört. Sein enger Mitarbeiter Richard Abé übernahm die Leitung des Annener Werkes.

Produktinformationen

Titel: Annener Gussstahlwerk
Untertitel: Ruhrstahl, Vereinigte Stahlwerke
Editor:
EAN: 9786138607250
ISBN: 978-613-8-60725-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: The
Genre: Wirtschaft
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 127g
Größe: H229mm x B152mm x T5mm
Jahr: 2011
Auflage: Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen