Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Annemarie Schwarzenbach. Ein Kapitel tragische Schweizer Literaturgeschich

  • Fester Einband
  • 214 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
quot;Linsmayers Buch bleibt die erste und beste Biographie über Annemarie Schwarzenbach, gerade weil sie mit Engagement und Distan... Weiterlesen
20%
26.00 CHF 20.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

quot;Linsmayers Buch bleibt die erste und beste Biographie über Annemarie Schwarzenbach, gerade weil sie mit Engagement und Distanz gleichermassen geschrieben wurde."

Autorentext
Aus einem reichen und gesellschaftlich ambitionierten Elternhaus stammend, suchte sich Annemarie Schwazenbach schon als Jugendliche mit einer an Stefan George angelehnte hymnische-elegischen Art von Bekenntnisdichtung literarisch zu verwirklichen, debütierte dann aber 1931 und 1933 mit zwei Büchern, die das von Langeweile bestimmte Lebensgefühl der Berliner Jeunesse dorée zum Ausdruck brachte.

Produktinformationen

Titel: Annemarie Schwarzenbach. Ein Kapitel tragische Schweizer Literaturgeschich
Autor:
EAN: 9783857172397
ISBN: 978-3-85717-239-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Th.Gut
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 214
Gewicht: 363g
Größe: H217mm x B136mm x T20mm
Jahr: 2017
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel