Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Annemarie Sauzeau

  • Paperback
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
»Für mich bedeutet Kreativität auch, ein Hotel in Kabul aufzumachen«, erklärte Alighiero Boetti, und realisierte diesen Plan 1971 ... Weiterlesen
20%
10.90 CHF 8.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

»Für mich bedeutet Kreativität auch, ein Hotel in Kabul aufzumachen«, erklärte Alighiero Boetti, und realisierte diesen Plan 1971 während seines zweiten Aufenthalts in Afghanistan, als er mit seinem Freund Gholam Dastaghir das One Hotel eröffnete, das für sechs Jahre bestand. Annemarie Sauzeau war über zwanzig Jahre mit dem italienischen Künstler verheiratet und erzählt in ihrem persönlichen Rückblick über die teilweise gemeinsam verbrachte Zeit in Kabul. Wie war es möglich, in Afghanistan ein Hotel zu eröffnen? Wer übernachtete dort? Und wie sah der Alltag im One Hotel aus? Sie beschreibt außerdem die enge Beziehung Boettis zu diesem Land, in dem er sich jedes Jahr zweimal für mindestens vier Wochen aufhielt und das eine bedeutende Rolle in seinem Werk einnahm. Annemarie Sauzeau ist Kunstkritikerin und Autorin sowie derzeit Direktorin des Archivio Alighiero Boetti in Rom.

Klappentext

"Für mich bedeutet Kreativität auch, ein Hotel in Kabul aufzumachen", erklärte Alighiero Boetti, und realisierte diesen Plan 1971 während seines zweiten Aufenthalts in Afghanistan, als er mit seinem Freund Gholam Dastaghir das One Hotel eröffnete, das für sechs Jahre bestand. Annemarie Sauzeau war über zwanzig Jahre mit dem italienischen Künstler verheiratet und erzählt in ihrem persönlichen Rückblick über die teilweise gemeinsam verbrachte Zeit in Kabul. Wie war es möglich, in Afghanistan ein Hotel zu eröffnen? Wer übernachtete dort? Und wie sah der Alltag im One Hotel aus? Sie beschreibt außerdem die enge Beziehung Boettis zu diesem Land, in dem er sich jedes Jahr zweimal für mindestens vier Wochen aufhielt und das eine bedeutende Rolle in seinem Werk einnahm.

Annemarie Sauzeau ist Kunstkritikerin und Autorin sowie derzeit Direktorin des Archivio Alighiero Boetti in Rom.





Zusammenfassung
As I see it, creativity includes things like opening a hotel in Kabul, explained Alighiero Boetti, and he went on to realize this plan in 1971 on his second stay in Afghanistan, during which he opened the One Hotel with his friend Gholam Dastaghir. The hotel remained open for six years. Annemarie Sauzeau was married to the Italian artist for more than twenty years, and in her personal reminiscence, she recounts Boetti's time in Kabul, where she occasionally accompanied him. How was it possible to open a hotel in Afghanistan? Who were the hotel guests? What happened on a typical day in the hotel? She also describes the close relationship Boetti had with this country, where he spent at least four weeks twice a year, and which assumed a significant role in his oeuvre. Annemarie Sauzeau is an art critic and writer and currently Director of the Archivio Alighiero Boetti in Rome.

Produktinformationen

Titel: Annemarie Sauzeau
Untertitel: Alighiero Boettis One Hotel
Autor:
EAN: 9783775728744
ISBN: 978-3-7757-2874-4
Format: Paperback
Herausgeber: Thames and Hudson
Genre: Allgemeines & Nachschlagewerke
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 50g
Größe: H212mm x B150mm
Veröffentlichung: 01.08.2011
Jahr: 2011
Auflage: 1. Aufl. 19.08.2011