Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Annemarie Reffert

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wi... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Annemarie Reffert ( 5. April 1943 in Magdeburg) war die erste Person, die nach der Verkündung der Grenzöffnung 1989 die Grenze zur Bundesrepublik überschritt. Sie fuhr am 9. November 1989 sofort nach der Verkündung der Neuen Reiseregelung durch das damalige Politbüromitglied Günter Schabowski (gegen 19 Uhr) auf der Autobahn Berlin-Helmstedt in Richtung Grenzübergangsstelle (GÜSt) Marienborn. Zusammen mit ihrer damals sechzehnjährigen Tochter Juliane erreichte sie gegen 21.15 Uhr die Ausreise. Sie berief sich auf die live im Fernsehen übertragene Pressekonferenz und wollte "bloß gucken, ob die Grenze offen ist". Erst etwa 15 Minuten später wurden in Berlin die ersten Grenzübergänge geöffnet. Annemarie Reffert studierte Humanmedizin an den Universitätskliniken in Budapest und Magdeburg, assistierte ein Jahr am Kreiskrankenhaus in Rudolstadt und promovierte am Institut für Pharmakologie der Medizinischen Akademie Magdeburg. Nach der Facharztprüfung auf dem Gebiet der Anästhesiologie im Jahr 1971 trat sie am 1. April 1973 die Stelle der Chefärztin für Anästhesie am Fachkrankenhaus (Gommern)-Vogelsang an.

Produktinformationen

Titel: Annemarie Reffert
Untertitel: Anästhesiologie, Medizinische Akademie Magdeburg
Editor:
EAN: 9786138600978
ISBN: 978-613-8-60097-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Volutpress
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 209g
Größe: H229mm x B152mm x T8mm
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen