Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Marke Europa

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
Eine Marke ermöglicht nach der gängigen Definition den Konsumenten Identifikation, Zuordnung und Einordnung mit dem Ziel, eine Ver... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Eine Marke ermöglicht nach der gängigen Definition den Konsumenten Identifikation, Zuordnung und Einordnung mit dem Ziel, eine Vertrauensbindung zwischen Kunden und Marke herzustellen. Dahingehend erweist sich die Suche nach der Marke Europa in Österreich als ziemlich kühnes Unterfangen. Einerseits dürfte sich die EU in den Herzen und Hirnen wenn schon als Marke, dann als miese, verfestigt haben. Andrerseits scheint es wenig Bereitschaft zu geben, sich bei diesen Vorurteilen von irgendwelchen Sachinformationen irritieren zu lassen.

Autorentext
Anneliese Rohrer ist eine der profiliertesten Journalistinnen Österreichs. Sie lehrte nach ihrem Geschichtsstudium in Wien drei Jahre lang an der Universität Auckland, Neuseeland. Seit 1974 war sie für die Tageszeitung die Presse tätig, wo sie ab 1987 das RessortInnenpolitik und von 2001 bis 2005 das Ressort Außenpolitik leitete. Im Jahr 2003 wurde Anneliese Rohrer mit dem Kurt-Vorhofer-Preis für Politikjournalismus ausgezeichnet.

Klappentext

Eine Marke ermöglicht nach der gängigen Definition den "Konsumenten Identifikation, Zuordnung und Einordnung" mit dem Ziel, eine Vertrauensbindung zwischen Kunden und Marke herzustellen. Dahingehend erweist sich die Suche nach der "Marke Europa" in Österreich als ziemlich kühnes Unterfangen. Einerseits dürfte sich die EU in den Herzen und Hirnen wenn schon als Marke, dann als "miese", verfestigt haben. Andrerseits scheint es wenig Bereitschaft zu geben, sich bei diesen Vorurteilen von irgendwelchen Sachinformationen irritieren zu lassen. In nahezu allen Interviews wird Klage darüber geführt, dass es der EU an Emotion, an Vision und an dem Bemühen, den Bürgern auf "Bauchhöhe" zu begegnen, fehlt. Nichts davon wird sich durch die Abschaffung von Glühbirnen, durch das Wiedergeradebiegen von Gurkenkrümmungen oder ähnliches mehr erreichen lassen. Über die Defizite der EU von heute - Emotion, Vision, Kommunikation - herrscht also großteils Übereinstimmung. Auch in der Schuldzuweisung ist man sich mehr oder weniger einig: Nationale Politiker begleichen ihre Bringschuld an Information für die Bürger kaum.

Produktinformationen

Titel: Marke Europa
Autor:
Editor:
EAN: 9783854931690
ISBN: 978-3-85493-169-0
Format: Kartonierter Einband
Altersempfehlung: 18 bis 18 Jahre
Herausgeber: Holzhausen Verlag GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 386g
Größe: H236mm x B162mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.11.2009
Jahr: 2009
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen