Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mach mal Pause, Hamster Henri

  • Fester Einband
  • 32 Seiten
(6) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(6)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Ein wunderschönes Bilderbuch über Toleranz. Der mürrische Hamster Henri wird immer schlapper und schwächer. Erst als andere Tiere ... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 5 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Ein wunderschönes Bilderbuch über Toleranz. Der mürrische Hamster Henri wird immer schlapper und schwächer. Erst als andere Tiere ihm aus großer Gefahr helfen, wird im klar: "Jeder ist anders, und keiner hat das Recht, ein anderes Geschöpf umkrempeln zu wollen."

Henri, der Goldhamster, wird immer mürrischer. Er schimpft sogar über die Amsel, weil er sich über ihren Gesang ärgert. Vor lauter Arbeit und Geschimpfe wird er schließlich so krank und schlapp, dass er eines Tages nicht mehr vor dem Fuchs weglaufen kann. In letzter Sekunde lenkt die Amsel den Fuchs ab und rettet Henri damit das Leben. Wanda, die Waldmaus, kümmert sich um ihn, bis er wieder zu Kräften gekommen ist. Zum Schluss begreift Henri nicht nur, dass die Amsel mit ihrem Gesang niemanden ärgern will, sondern erkennt auch: "Jeder ist anders, und keiner hat das Recht, ein anderes Geschöpf umkrempeln zu wollen."

Autorentext
Anneli Klipphahn: Anneli Klipphahn wurde 1958 in Dohna geboren. Nach einem Diakonischen Jahr im Kinderheim und dem Religionspädagogik-Studium arbeitete sie in verschiedenen Kirchgemeinden, später auch als Religionslehrerin. Sie hat vier Kinder und drei Enkel und wohnt in Altensalz im Vogtland.

Sonja Spaltenstein: Sonja Spaltenstein, Jahrgang 1976, studierte nach ihrer Ausbildung zur staatl. anerkannten Erzieherin Design mit Schwerpunkt Illustration an der Fachhochschule Münster. Sie lebt als selbstständige Diplomdesignerin in Münster. Infos unter: www.sonja-spaltenstein.com

Zusammenfassung
Henri der Goldhamster wird immer mürrischer. Er schimpft sogar über die Amsel weil er sich über ihren Gesang ärgert. Vor lauter Arbeit und Geschimpfe wird er schließlich so krank und schlapp dass er eines Tages nicht mehr vor dem Fuchs weglaufen kann. In letzter Sekunde lenkt die Amsel den Fuchs ab und rettet Henri damit das Leben. Wanda die Waldmaus kümmert sich um ihn bis er wieder zu Kräften gekommen ist. Zum Schluss begreift Henri nicht nur dass die Amsel mit ihrem Gesang niemanden ärgern will sondern erkennt auch: "Jeder ist anders und keiner hat das Recht ein anderes Geschöpf umkrempeln zu wollen."

Produktinformationen

Titel: Mach mal Pause, Hamster Henri
Illustrator:
Autor:
EAN: 9783417286885
ISBN: 978-3-417-28688-5
Format: Fester Einband
Altersempfehlung: 5 bis 8 Jahre
Herausgeber: SCM Collection
Genre: Bilderbücher
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 351g
Größe: H216mm x B215mm x T10mm
Veröffentlichung: 28.12.2015
Jahr: 2016
Auflage: 1. Aufl.
Land: DE