Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Perkutane Absorption von PCDD und PCDF aus Textilien in den Menschen

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Chemie - Allgemeines, Note: 1,85, Universität Bayreuth (Unbekannt), Sprache: Deutsch... Weiterlesen
20%
47.90 CHF 38.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Chemie - Allgemeines, Note: 1,85, Universität Bayreuth (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Diese Arbeit untersuchte in vivo an zwei menschlichen Probanden die perkutane Absorption von hochchlorierten PCDD/F "Dioxinen". Die Rückenhaut der Probanden wurde durch das Tragen hochbelasteter Textilien (normale Ladenware) mit PCDD/F kontaminiert. Die Aufnahme in die Haut wurde über sieben Tage hinweg indirekt über den Verlust der PCDD/F von der Hautoberfläche abgeschätzt. Zur Vervollständigung der PCDD/F-Massenbilanz wurden während der Versuchsdauer abschilfernde Hautschüppchen aufgefangen. Die Bestimmung der PCDD/F-Konzentrationen im pg-Bereich erfolgte mittels hochauflösender Gaschromatographie-Massenspektrometrie (HRGC/HRMS). Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: InhaltsverzeichnisI Verzeichnis der Tabellen, Abbildungen und AnhängeII Verzeichnis der AbkürzungenIV DankV Summary, Zusammenfassung VI Kapitel 1Einführung1 Kapitel 2Einführung in das Themengebiet3 2.1Physikalisch-chemische Eigenschaften der PCDD/F3 2.2Toxische Wirkungen der PCDD/F4 2.3Toxizitätsabschätzung der PCDD/F4 2.4PCDD/F in Textilien5 2.4.1Pentachlorphenol als PCDD/F-Quelle5 2.4.2Dioxazinpigmente als PCDD/F-Quelle5 2.5Die Haut des Menschen6 2.5.1Aufbau der Haut6 2.5.2Das Stratum corneum als Penetrationswiderstand7 2.5.3Metabolische Aktivität in der Haut8 2.5.4Methoden zur Bestimmung der dermalen Absorption10 2.5.5Bisherige Versuche zur Absorption lipophiler Substanzen11 Kapitel 3Versuchskonzept dieser Arbeit15 3.1Erster Versuchsansatz - Homogenität der PCDD/F-Belastung16 3.2Zweiter Versuchsansatz - Absorption in die Haut16 3.3Dritter Versuchsansatz - Einfluß der Faserart18 Kapitel 4PCDD/F-Analytik19 4.1Glasgeräte19 4.2Probenaufbereitung19 4.2.1Interner Aufarbeitungsstandard20 4.2.2Extraktion20 4.2.2.1Vergleich der Extraktionsmethoden20 4.2.3Probenaufreinigung21 4.2.4Chromatographische Isolierung der PCDD/F22 4.3 Herstellung der benötigten Reagenzien22 4.4GC/MS-Analytik23 4.4.1HRGC-Parameter23 4.4.2HRMS-Parameter24 4.5Nachweisgrenze24 4.6Qualitätssicherung24 4.6.1Wiederfindung25 4.6.2Laborblindwerte25 4.6.3Blindwerte der Verbrauchsmaterialien25 Kapitel 5Ergebnisse und Diskussion27 5.1Belastete Textilien27 5.2PCDD/F-Belastung auf dem Rücken vor Aufreinigungsphase29 5.3Erster Versuchsansatz - Homogenität der PCDD/F-Belastung30 5.3.1Konzentrationen im Stratum corneum30 5.3.2Konzentrationen in den T-shirt-Stücken32 5.4Zweiter Versuchsansatz - Absorption in die Haut35 5.4.1Massenbilanzierung der Cl7DF, Cl8DF und Cl8DD35 5.4.2Beschreibung der Ergebnisse39 5.4.3Abschätzung des Substanzverlustes41 5.4.4Erreichen der Ausgangsbelastung43 5.4.5Verhältnisse der Konzentrationen44 5.4.5.1Verschiebung der Konzentrationsverhältnisse 44 5.4.5.2Mögliche Ursachen der Verhältnisverschiebung48 5.4.6Transfer vom T-shirt auf das Stratum corneum50 5.4.7Zusammenfassung des zweiten Versuchsansatzes (Absorption in die Haut)51 5.5Dritter Versuchsansatz - Einfluß der Faserart52 Kapitel 6Abschließende Diskussion53 Literatur57 Anhang61

Klappentext

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Diese Arbeit untersuchte in vivo an zwei menschlichen Probanden die perkutane Absorption von hochchlorierten PCDD/F "Dioxinen". Die Rückenhaut der Probanden wurde durch das Tragen hochbelasteter Textilien (normale Ladenware) mit PCDD/F kontaminiert. Die Aufnahme in die Haut wurde über sieben Tage hinweg indirekt über den Verlust der PCDD/F von der Hautoberfläche abgeschätzt. Zur Vervollständigung der PCDD/F-Massenbilanz wurden während der Versuchsdauer abschilfernde Hautschüppchen aufgefangen. Die Bestimmung der PCDD/F-Konzentrationen im pg-Bereich erfolgte mittels hochauflösender Gaschromatographie-Massenspektrometrie (HRGC/HRMS). Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: InhaltsverzeichnisI Verzeichnis der Tabellen, Abbildungen und AnhängeII Verzeichnis der AbkürzungenIV DankV Summary, Zusammenfassung VI Kapitel 1Einführung1 Kapitel 2Einführung in das Themengebiet3 2.1Physikalisch-chemische Eigenschaften der PCDD/F3 2.2Toxische Wirkungen der PCDD/F4 2.3Toxizitätsabschätzung der PCDD/F4 2.4PCDD/F in Textilien5 2.4.1Pentachlorphenol als PCDD/F-Quelle5 2.4.2Dioxazinpigmente als PCDD/F-Quelle5 2.5Die Haut des Menschen6 2.5.1Aufbau der Haut6 2.5.2Das Stratum corneum als Penetrationswiderstand7 2.5.3Metabolische Aktivität in der Haut8 2.5.4Methoden zur Bestimmung der dermalen Absorption10 2.5.5Bisherige Versuche zur Absorption lipophiler Substanzen11 Kapitel 3Versuchskonzept dieser Arbeit15 3.1Erster Versuchsansatz - Homogenität der PCDD/F-Belastung16 3.2Zweiter Versuchsansatz - Absorption in die Haut16 3.3Dritter Versuchsansatz - Einfluß der Faserart18 Kapitel 4PCDD/F-Analytik19 4.1Glasgeräte19 4.2Probenaufbereitung19 4.2.1Interner Aufarbeitungsstandard20 4.2.2Extraktion20 4.2.2.1Vergleich der Extraktionsmethoden20 4.2.3Probenaufreinigung21 4.2.4Chromatographische Isolierung der PCDD/F22 4.3 Herstellung der benötigten Reagenzien22 4.4GC/MS-Analytik23 4.4.1HRGC-Parameter23 4.4.2HRMS-Parameter24 4.5Nachweisgrenze24 4.6Qualitätssicherung24 4.6.1Wiederfindung25 4.6.2Laborblindwerte25 4.6.3Blindwerte der Verbrauchsmaterialien25 Kapitel 5Ergebnisse und Diskussion27 5.1Belastete Textilien27 5.2PCDD/F-Belastung auf dem Rücken vor Aufreinigungsphase29 5.3Erster Versuchsansatz - Homogenität der PCDD/F-Belastung30 5.3.1Konzentrationen im Stratum corneum30 5.3.2Konzentrationen in den T-shirt-Stücken32 5.4Zweiter Versuchsansatz - Absorption in die Haut35 5.4.1Massenbilanzierung [...]

Produktinformationen

Titel: Perkutane Absorption von PCDD und PCDF aus Textilien in den Menschen
Autor:
EAN: 9783838606781
ISBN: 978-3-8386-0678-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: diplom.de
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 139g
Größe: H210mm x B148mm x T6mm
Jahr: 1998

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen