Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

"Grabbing for Hispanic Votes."

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
Vor einigen Jahren hat die hispanische Bevölkerung in der USA die Stellung der größten US- amerikanischen Minorität eingenommen - ... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Vor einigen Jahren hat die hispanische Bevölkerung in der USA die Stellung der größten US- amerikanischen Minorität eingenommen - demographische Entwicklungen, die auch die politische Landschaft der Vereinigten Staaten tiefgreifend verändern. Forscher sprechen vom sogenannten Latino-Faktor , der erstmalig in der US- Präsidentenwahl des Jahres 2000 seine enorme Bedeutung zeigte. Wie ist das große Wachstum der Hispanics in den USA zu erklären? Wie reagiert die US-Politik auf die Veränderung der Bevölkerungszusammensetzung? Die Autorin Annekatrin Grundke gibt einführend einen Überblick über Veränderungen der Immigration in die USA sowie aktuelle demographische Trends. Grundlage der Untersuchung im Hauptteil bildet die Analyse der republikanischen Latino-Wahlkampagne 2000. Ein abschließender Vergleich mit der US- Präsidentenwahl 2004 dient der Darstellung von Zukunftstendenzen im Hinblick auf die Entwicklung der politischen Einflussnahme der hispanischen Wählerschaft in den Vereinigten Staaten. Dieses Buch richtet sich nicht nur an Politik- und Kulturwissenschaftler sondern an alle kultur- und zeitgeschichtlich interessierten Leser.

Autorentext

Annekatrin Grundke studierte Anglistik/Amerikanistik, Interkulturelle Kommunikation und Deutsch als Fremdsprache in Chemnitz, Irland und Mexiko. Seit 2005 lebt sie mit ihrer Familie wechselnd in Guatemala und Deutschland. Sie ist im Bereich Deutsch als Fremdsprache tätig und engagiert sich für Entwicklungsprojekte im Hochland Guatemalas.



Klappentext

Vor einigen Jahren hat die hispanische Bevölkerung in der USA die Stellung der größten US- amerikanischen Minorität eingenommen - demographische Entwicklungen, die auch die politische Landschaft der Vereinigten Staaten tiefgreifend verändern. Forscher sprechen vom sogenannten "Latino-Faktor", der erstmalig in der US- Präsidentenwahl des Jahres 2000 seine enorme Bedeutung zeigte. Wie ist das große Wachstum der Hispanics in den USA zu erklären? Wie reagiert die US-Politik auf die Veränderung der Bevölkerungszusammensetzung? Die Autorin Annekatrin Grundke gibt einführend einen Überblick über Veränderungen der Immigration in die USA sowie aktuelle demographische Trends. Grundlage der Untersuchung im Hauptteil bildet die Analyse der republikanischen Latino-Wahlkampagne 2000. Ein abschließender Vergleich mit der US- Präsidentenwahl 2004 dient der Darstellung von Zukunftstendenzen im Hinblick auf die Entwicklung der politischen Einflussnahme der hispanischen Wählerschaft in den Vereinigten Staaten. Dieses Buch richtet sich nicht nur an Politik- und Kulturwissenschaftler sondern an alle kultur- und zeitgeschichtlich interessierten Leser.

Produktinformationen

Titel: "Grabbing for Hispanic Votes."
Untertitel: Der Latino-Faktor in der US-Präsidentenwahl von 2000 (und 2004)
Autor:
EAN: 9783639086942
ISBN: 978-3-639-08694-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 219g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Jahr: 2013
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen