Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Beziehungsqualität in der Musiktherapie mitPsychotherapiepatienten

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
Für jede Form der Psychotherapie ist die Beziehungsfähigkeit des Patienten und die des Therapeuten ein zentrales Thema. Die Autori... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Für jede Form der Psychotherapie ist die Beziehungsfähigkeit des Patienten und die des Therapeuten ein zentrales Thema. Die Autorin, Diplom Musiktherapeutin, vergleicht ihre in der Einzelmusiktherapie mit dem EBQ Instrument gewonnenen Daten zur Einschätzung der Beziehungsqualität mit entsprechenden Daten des Diagnostikmanuals OPD-2 (Beziehungsachse). Sie hat das durch eine Reliabilitätsanalyse geprüfte EBQ-Instrument (Schumacher, Calvet, Stallmann, 2006) erstmalig auf die Musiktherapie mit psychosomatisch erkrankten Erwachsenen übertragen und angewandt, den instrumentalen, körperlich-emotionalen Ausdruck sowie das spezifische methodische Vorgehen in ausgewählten Spielszenen analysiert und mit Selbsteinschätzungen der Patienten verglichen. Ihre Beobachtungen zeigen, dass das EBQ Instrument die diagnostischen Kriterien der OPD-2 und die Ergebnisse des IIP wertvoll ergänzen kann. Dies ermöglicht eine transparente Verständigung im multiprofessionellen Team und fördert die effiziente Kommunikation der an der Behandlung eines Psychotherapiepatienten beteiligten Ärzte, Psychologen und Spezialtherapeuten. Professor Dr. Karin Schumacher

Autorentext

geboren 1965 in Thüringen, Diplom Sonderschulpädagogin (Universität Rostock), Ausbildung zur Kirchenmusikerin (Universität Greifswald), Studium der Musiktherapie an der Universität der Künste, Berlin, tätig als Diplom Musiktherapeutin, Dozentin für Musiktherapie und als Organistin, Mutter von vier Kindern, lebt mit ihrer Familie in Mecklenburg

Klappentext

Für jede Form der Psychotherapie ist die Beziehungsfähigkeit des Patienten und die des Therapeuten ein zentrales Thema. Die Autorin, Diplom Musiktherapeutin, vergleicht ihre in der Einzelmusiktherapie mit dem "EBQ-Instrument" gewonnenen Daten zur Einschätzung der Beziehungsqualität mit entsprechenden Daten des Diagnostikmanuals OPD-2 (Beziehungsachse). Sie hat das durch eine Reliabilitätsanalyse geprüfte "EBQ-Instrument" (Schumacher, Calvet, Stallmann, 2006) erstmalig auf die Musiktherapie mit psychosomatisch erkrankten Erwachsenen übertragen und angewandt, den instrumentalen, körperlich-emotionalen Ausdruck sowie das spezifische methodische Vorgehen in ausgewählten Spielszenen analysiert und mit Selbsteinschätzungen der Patienten verglichen. Ihre Beobachtungen zeigen, dass das "EBQ-Instrument" die diagnostischen Kriterien der OPD-2 und die Ergebnisse des IIP wertvoll ergänzen kann. Dies ermöglicht eine transparente Verständigung im multiprofessionellen Team und fördert die effiziente Kommunikation der an der Behandlung eines Psychotherapiepatienten beteiligten Ärzte, Psychologen und Spezialtherapeuten. Professor Dr. Karin Schumacher

Produktinformationen

Titel: Beziehungsqualität in der Musiktherapie mitPsychotherapiepatienten
Untertitel: Vergleichende Untersuchung interpersonalen Verhaltensin Fremd- und Selbsteinschätzungen (EBQ; OPD-2; IIP)anhand von musikalischen Spielszenen
Autor:
EAN: 9783639103014
ISBN: 978-3-639-10301-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 177g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2009

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel