Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die letzten Dinge

  • Fester Einband
  • 368 Seiten
(8) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(6)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Eher durch Zufall gerät Lotta, Mitte zwanzig, als Stationshelferin in ein Pflegeheim. Dort sorgt sie mit ihren Kollegen für alte M... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Eher durch Zufall gerät Lotta, Mitte zwanzig, als Stationshelferin in ein Pflegeheim. Dort sorgt sie mit ihren Kollegen für alte Menschen, die zu krank oder zu verwirrt sind, um diesen Ort jemals aus eigener Kraft wieder zu verlassen. Der Tod ist allgegenwärtig und spaziert so zufällig über die Station, als müsste er sich überlegen, wen er diesmal mitnimmt. Annegret Held gelingt das Unglaubliche: ein höchst lebendiges Buch über das Leben und Sterben mitten unter uns, und ein leidenschaftliches Plädoyer für eine barmherzigere Sicht der Dinge, die alle Komik, alle Weisheit und allen Trost umschließt. Mit mitreißender Sprachkraft und voller Sympathie für ihre Figuren schildert sie die raue Wirklichkeit dieses vergessenen Ortes und nennt das Liebenswürdige und das Problematische, das Harmlose und das Bedrohliche beim Namen.

Autorentext
Held, Annegret
Annegret Held, geboren 1962 in Pottum im Westerwald, besuchte die Polizeischule in Wiesbaden. Darauf folgten drei Jahre Streifendienst in Darmstadt. Sie studierte Ethnologie und Kunstgeschichte in Heidelberg. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin mit ihrer Tochter in Frankfurt.

Produktinformationen

Titel: Die letzten Dinge
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783821857336
ISBN: 978-3-8218-5733-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Eichborn Verlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 368
Gewicht: 526g
Größe: H221mm x B132mm x T37mm
Jahr: 2005
Auflage: 3. A.
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen