Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Software der Seele
Annegret Hallanzy

Jeder Mensch ist einmalig in seinem Potenzial, seiner Lebenserfahrung, seiner Weltanschauung und seinem Wahrnehmungsstil - und doc... Weiterlesen
Fester Einband, 512 Seiten  Weitere Informationen
20%
34.90 CHF 27.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Jeder Mensch ist einmalig in seinem Potenzial, seiner Lebenserfahrung, seiner Weltanschauung und seinem Wahrnehmungsstil - und doch zeigen sich in dieser Forschungsarbeit Gemeinsamkeiten unserer innersten Sehnsüchte, unserer "Software der Seele". Alle hier geschilderten Entdeckungen basieren auf eher zufällig entstandenen empirischen Daten aus einer Psychotherapie, die auf systematische Weise lebenspraktisch, emotional und feinstofflich wirkt und heilt. Diese Entdeckungen gehen jedoch weit über den psychologischen Bereich hinaus und zeigen in ihrer Gesamtheit menschlich mögliche Wege zur individuellen Sinnerfüllung und kollektiven Bestimmung. Dabei wird deutlich, welche Formen der Pseudospiritualität eine subtile Selbstentfremdung bewirken und wie eine Reorientierung zurück zur innersten urmenschlichen, sich aus der Liebe gebärenden Wirklichkeit gelingen kann. Dieses Grundlagenwerk ist insofern nicht der tausendste spirituelle Ratgeber, sondern dient als reine "Landkarte" unserer vorhandenen natürlichen Möglichkeiten der Heilung und Entfaltung von der Seelen-Ebene aus. Es umfasst drei Teile, die einzeln und auch auszugweise gelesen werden können: Das Forschungsmaterial und seine unglaubliche Entstehungsgeschichte (ca. 200 Seiten) Philosophische und praktische Schlussfolgerungen (ca. 230 Seiten) Deren Anwendung auf psychospirituell gesunde Netzwerkarbeit inklusive einer neuen Kommunikationskultur, genannt "WIR-Stil-Kommunikation" (ca. 80 Seiten) Diese WIR-Stil-Kommunikation wird im "Transformalen Netz" bereits erprobt - einem Begegnungsforum alternativ informierter Pioniergeister für neue Gesellschaftsformen. Die ermutigenden Ergebnisse führten nun in Teamarbeit zur Überarbeitung des Buches und zu dieser neuen, besser verständlichen und flexibel lesbaren Version. Somit laden die vorliegende Forschungsarbeit sowie auch das zugehörige Gemeinschaftsexperiment dazu ein, unsere Bestimmung als Menschheit angesichts der aktuellen, maximal verschärften globalen Krise erst recht JETZT gemeinsam anzugehen und das dabei entstehende Lern- und Heilungsfeld eines sinnerfüllten neuen Miteinanders ganz bewusst zu feiern.

Autorentext

Ehrenamtliche Gründerin des Netzwerkes "Transformales Netz", ein spirituelles spendenbasiertes Begegnungsforum ohne Guru und Mitgliedschaft, das als Experiment für ein neues synergetisches Miteinander verstanden werden kann. Geb. 1962, psychologische Praxis in München mit dem selbst entwickelten Ansatz "Transparente Therapie" - eine Psychotherapieform auf spiritueller Basis, die sich der Nachhaltigkeit von Veränderung und Veränderungslernen verschrieben hat. Kurzvita: Bis 1987 Psycholinguistik-Studium (Schwerpunkt Sprachwirkungs-Forschung), internationale Schulung als Kommunikationstrainerin, seit 1988 selbständig tätig für unterschiedlichste Zielgruppen zu den Themen: Konfliktlösung, Teamprozesse, Mitarbeiterführung, Seminargestaltung, Didaktik und Rhetorik. Vortragstätigkeit über die Anatomie starker Visionen auf Kongressen und Unis im In- und Ausland. Veröffentlichung der drei Bücher Systemisches NLP, Visionsorientierte Veränderungsarbeit Band I und II. 1996-2005 intensive, praktische Erforschung und Entwicklung der Transparenten Therapie, angeregt durch den kanadischen Forscher Martyn Carruthers. Erlangung der Anerkennung des EAP (European Association for Psychotherapy) und Schwerpunktverlagerung von Trainings auf die Arbeit in eigener Praxis (mit Nutzen für die Mutterschaft von zwei Kindern). Seit 2006 Erforschung von Gemeinschaftsstrukturen als Hintergrundentdeckung der Transparenten Therapie. 2015 Veröffentlichung des entsprechenden Buches darüber: "Die Software der Seele" zusammen mit dem Buch über "Die Transparente Therapie".

Produktinformationen

Titel: Die Software der Seele
Autor: Annegret Hallanzy
EAN: 9783941956285
ISBN: 978-3-941956-28-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: J-K-Fischer
Genre: Self-Management
Anzahl Seiten: 512
Gewicht: 764g
Größe: H217mm x B156mm x T41mm
Veröffentlichung: 23.11.2017
Jahr: 2017
Auflage: 2. Auflage

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen