Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Prinzip des exemplarischen Lernens in der Politischen Didaktik

  • Geheftet
  • 20 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1,3, Carl von Ossietzky Universität O... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der sich heute immer stärker herausbildenden Wissens-und Kommunikationsgesellschaft vergrößert sich das Informationsangebot laufend, und sowohl die klassischen als auch insbesondere die modernen Medien bieten unzählig viele Optionen der Wissenserweiterung. Durch diese quantitative wie auch qualitative Wissensexplosion1 und der damit einhergehenden Komplexität aktueller Probleme verringert sich in der Bevölkerung zunehmend die Fähigkeit zur Orientierung und zum Verständnis, was unweigerlich Ratlosigkeit in vielen Lebensbereichen und fehlerhaftes Handeln aufgrund von mangelndem oder falschem Wissen nach sich zieht. Die Motivation der Didaktik ist es Wissen zu definieren und zu filtern, welches von allgemeiner und existentieller Wichtigkeit und daher für die Lehre unabdingbar ist: Mit Hilfe von selektierten, exemplarischen Lehrgegenständen wird folglich die Erschließung allgemeiner Problematiken geboten. In der Didaktik der Politischen Bildung verkörpern dies größtenteils tagesaktuelle Fragen und Konflikte, an denen die Jugendlichen eigenes Interesse zeigen. Auf Schulebene wird beim exemplarischen Lernen bevorzugt die Methode der Fallanalyse angewandt, da diese zu fundamentalen und transferfähigen Erkenntnissen bei den Lernenden und damit zum Wiedererkennen der Problematik in einem neuen Fall führt. Das exemplarische Lernen beinhaltet zwar weniger Lehrstoff als der sogenannte oberflächlich behandelnde Gelegenheitsunterricht, nimmt jedoch dafür mehr Zeit in Anspruch um eine nachhaltig gründliche Bearbeitung der ausgewählten Unterrichtsgegenstände, sowie die Fähigkeit der SchülerInnen zur selbständigen Analyse von gesellschaftlichen Konflikten und begründeten Meinungsbildung zu gewährleisten. Der Kern des exemplarisc

Produktinformationen

Titel: Das Prinzip des exemplarischen Lernens in der Politischen Didaktik
Untertitel: Wie erreicht die Methode der Fallanalyse mit dem Verfahren der Fallstudie das Lernziel?
Autor:
EAN: 9783640164479
ISBN: 978-3-640-16447-9
Format: Geheftet
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H223mm x B156mm x T1mm
Jahr: 2008
Auflage: 3. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen