Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Linksparteien zwischen Unterentwicklung und Armut

  • Kartonierter Einband
  • 198 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Warum konnte sich die kolumbianische Linke trotz der grossen Armut weiter Bevölkerungsschichten und zahlreicher spontaner Basisbew... Weiterlesen
20%
65.00 CHF 52.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Warum konnte sich die kolumbianische Linke trotz der grossen Armut weiter Bevölkerungsschichten und zahlreicher spontaner Basisbewegungen nur schwach verankern? - Eine qualitative empirische Untersuchung an drei systemoppositionellen Linksparteien. - Die Arbeit zeigt u.a., dass eine erweiterte spezifisch kolumbianische Klassenanalyse erforderlich ist, die das Subproletariat als revolutionäre Kraft einbezieht und neben ökonomischen auch andere den Menschen bestimmende Faktoren berücksichtigt.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Diskrepanz zwischen theoretischem Anspruch und praktischer Basisarbeit - FIRMES, eine Selbstkritik der kolumbianischen Linken - Möglichkeiten einer Neuorientierung revolutionärer Basisarbeit.

Produktinformationen

Titel: Linksparteien zwischen Unterentwicklung und Armut
Untertitel: Kolumbiens Linke und ihr Verhältnis zu Basisbewegungen
Autor:
EAN: 9783820453720
ISBN: 978-3-8204-5372-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 198
Gewicht: 268g
Größe: H208mm x B146mm x T17mm
Jahr: 1985
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"