Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

«Ein System und keine Gnade»

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Autorin: Anne Waterstraat, geboren 1973 in Saarburg, studierte Deutsche Philologie, Evangelische Theologie und Theaterwissens... Weiterlesen
20%
64.00 CHF 51.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Die Autorin: Anne Waterstraat, geboren 1973 in Saarburg, studierte Deutsche Philologie, Evangelische Theologie und Theaterwissenschaft in Mainz und Frankfurt am Main. 1999 Magisterabschluß an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Verlagsassistentin.



Klappentext

Marieluise Fleißer (1901-1974) wurde in den 20er Jahren bekannt als Schriftstellerin einer unerlösten Gesellschaft und ausbeuterischer Geschlechterbeziehungen. Mindestens ebenso auffällig, von der Forschung jedoch vernachlässigt, ist die Dominanz christlicher Symbolik in fast allen ihren Texten - sei es in ironischer Brechung, affirmativer Aneignung oder säkularisierender Übertragung auf das Geschlechterverhältnis. Anne Waterstraat untersucht diese Zusammenhänge in detaillierten Textanalysen und verortet sie in ihren jeweiligen kulturgeschichtlichen und theologischen Kontexten. Unter Rückgriff auf Erstfassungen und unveröffentlichte Entwürfe gilt ihre Aufmerksamkeit besonders den bisher wenig beachteten Schriften nach 1932. Dabei vermeidet sie eine Harmonisierung des Textbefundes und macht die - ästhetisch vermittelte - Spannung deutlich, die sich aus einer Kritik der patriarchalen Gesellschaft bei gleichzeitiger Verhaftung in deren symbolischer Ordnung ergibt.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Religions- und Gesellschaftskritik im Frühwerk Marieluise Fleißers - Übertragung patriarchal-religiöser Strukturen und Symbolik auf das Geschlechterverhältnis in frühen Prosatexten - Deterministische Anthropologie im Schreiben Fleißers von 1932-1946 - Schuld und Rechtfertigung in autobiographischen Texten des Spätwerkes.

Produktinformationen

Titel: «Ein System und keine Gnade»
Untertitel: Zum Zusammenhang von Gottesbild, Sündenverständnis und Geschlechterverhältnis in ausgewählten Texten Marieluise Fleißers
Autor:
EAN: 9783631360705
ISBN: 978-3-631-36070-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 148
Gewicht: 210g
Größe: H211mm x B151mm x T10mm
Jahr: 2000

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen