Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Werkstatt: Offene Arbeit

  • Kartonierter Einband
  • 456 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Begriff "Werkstatt" bezeichnet ein originäres Veranstaltungsformat Offener (Jugend-)Arbeit in der DDR: Anspruch war ... Weiterlesen
20%
62.90 CHF 50.30
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 17.01.2019

Beschreibung

Der Begriff "Werkstatt" bezeichnet ein originäres Veranstaltungsformat Offener (Jugend-)Arbeit in der DDR: Anspruch war es, denjenigen eine Bühne für eigene kulturelle Schöpfungen zu bieten, denen offizielle Bühnen verwehrt blieben. Die Autorin wendet diesen Anspruch auf die Offene Arbeit selbst an, indem Frauen ein Podium für ihre Erinnerungen und Erfahrungen geboten wird. Mittels der wissenschaftlichen Analyse ihrer Erzählungen werden Ergänzungen und Korrektive zu vorliegenden männlich dominierten Lesarten zu Offener Arbeit entwickelt.

Autorentext
Dr. Anne Stiebritz, wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Servicestelle LehreLernen der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Produktinformationen

Titel: Werkstatt: Offene Arbeit
Untertitel: Eine Einzelfallstudie zu Frauen in der Offenen Arbeit in den 1970er und 1980er Jahren in der DDR
Autor:
EAN: 9783863887612
ISBN: 978-3-86388-761-2
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Vlg Barbara Budrich
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 456
Gewicht: g
Größe: H210mm x B210mm
Veröffentlichung: 17.01.2019
Jahr: 2019
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen