Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Le Livre Blanc

  • Fester Einband
  • 228 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Le Livre Blanc von Anne-Sophie Pic ist eine Momentaufnahme der kulinarischen Kunst der 3-Sterne-Köchin. Ihre Kreationen verströmen... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Le Livre Blanc von Anne-Sophie Pic ist eine Momentaufnahme der kulinarischen Kunst der 3-Sterne-Köchin. Ihre Kreationen verströmen Reinheit und Schlichtheit sowie außergewöhnliche Perfektion. Über 50 Rezepturen ihrer Restaurants in Valence und in Lausanne hat Anne-Sophie Pic in ihrem Buch zusammengetragen. Vom Entstehungsprozess bis hin zur Gestaltung der Gerichte, beschreibt dieses Buch den Stil von Anne-Sophie Pic. Es lässt uns ihre Geschmacksharmonien, ihr Spiel mit den Texturen und das Gefühl, das von ihren Gerichten ausgeht, verstehen.-Anne-Sophie Pic führt die traditionsreiche kulinarische Geschichte ihrer Familie und ihres Heimatlandes fort und interpretiert diese mit ihrer modernen und kühnen Herangehensweise an Textur, Form und Geschmack völlig neu-50 inspirierende und anregende Rezepte, die das Alltägliche und das weniger Alltägliche in etwas Außergewöhnliches verwandeln-Anne-Sophie Pic ist die einzige Frau Frankreichs, die je mit 3 Michelin-Sternen sowie als Köchin des Jahres ausgezeichnet wurde

Autorentext

Anne-Sophie Pic kommt aus einer Familie, in der die Kochkunst eine lange Tradition hat. Sie ist die Dritte, nach Vater und Großvater, die vom Guide Michelin mit drei Sternen ausgezeichnet wurde. Ihre Ernennung zur "Köchin des Jahres" (2007) war außergewöhnlich - Sie war die erste Frau, die diese höchste Auszeichnung der französischen Kochkunst erhielt.



Inhalt
Frisch geangelter Wolfsbarsch mit Aquitaine-Kaviar wie ihn mein Vater gerne aß, 1971 S. 171 Hühnerei mit kleinen Tintenfischen weich gekochtes Hühnerei, eine Art Tomatenketchup mit Galgant und Blütenhonig, Kapern S. 172 Die schöne Jakobsmuschel aus der Normandie gegart in der leichten Bitterkeit von Lakritze, Räucheraal, Radicchio und Chicorée S. 173 Violette Seeigel Zungen und Seeigelsahne in feinem Sauerampfergelee, flüssiges Eigelb mit Kubebenpfeffer S. 174 Steinbutt von kleinen Fischkuttern langsam in sanftem Dampf gegart, milde, zartschmelzende Zwiebeln aus den Cevennen, leicht gewürzt mit rosa Pfeffer aus Madagaskar, schwarze Trüffel S. 175 Petersfisch von der Küste in sanftem Dampf von Pfefferminze gegart, schwarze Trüffeln, kurz gegarter Spargel aus Mallemort S. 176 Aprikosen wie eine Ile flottante mit knusprigem Kern, Aprikosencoulis, Eiscreme mit Bier S. 179 Zitrone und Wacholderbeere sahnig und schaumig kombiniert, Gelee und Sorbet von der Menton-Zitrone S. 180 Foie gras von der Ente dicke, leicht mit Tahiti-Vanille geräucherte Scheibe, Säuerliches von der Menton-Zitrone, würzige Consommé mit von Mairübchen S. 182 Bresse-Poularde langsam gegarte Poulardenbrust, zartschmelzende Rübchen mit Medjoul-Datteln und Vaotsiperifery-Pfeffer, Geflügeljus S. 183 Bretonischer Kaisergranat Rhabarber, Staudenselleriejus mit tasmanischem Pfeffer S. 184 Gariguette-Erdbeeren mit altem Rum Babas, in braunem Rum getränkt, Erdbeer coulis mit Minze S. 185 Rote-Bete-Variationen schmelzende und cremige Texturen mit Blue-Mountain-Kaffee, Säuerliches von der Berberitze S. 189 Spargel aus Mallemort und Aquitaine-Kaviar Allianz aus Land und Meer, mit Rauch- und Jodnuancen S. 190 Erbsen und Aquitaine-Kaviar Erbsen-Kaviar-Creme, weißer Schaum von Frühlingszwiebeln S. 191 Bresse-Poularde Brustfilet mit roter Zitronenmarmelade, gedämpfter junger Mangold und Schwertmuscheln S. 192 Kalbsbries schönes Kalbbries im Schmortopf, Karotten von unseren Bauern mit Lavendel, perlierte Kalbsjus S. 193 Karotte mit Orangenblüten feines Karottengelee und Karottencreme, cremiger Joghurt mit Orangenblüten und Voatsiperifery-Pfeffer S. 194 Junges Gemüse von unseren Bauern Flüssiger Parmigiano Reggiano auf knuspriger Lavendel-Tarte, mit Sherryessig abgelöschtes junges Gemüse S. 195 Flusskrebse aus dem See in Krustentierbutter leicht gebraten, Variation von weißen Rüben, Gemüseemulsion, aromatisiert mit Voatsiperifery-Pfeffer und Tonkabohne S. 196 Petersfisch von der Küste Green-Zebra-Tomate, bernsteinfarbene Tomatenconsommé mit altem Rum aus Martinique, Tahiti-Vanille Grand Cru Bora-Bora S. 197 Erdnuss-Marshmallows S. 198 Kleine Erbsenkugel mit Meerrettich S. 199 Foie-gras-Kugel und Sudachi-Limette S. 200 Macaron mit Lapsang-Souchong-Rauchtee leichte Creme mit Heringseiern S. 201 Taschenkrebs und weißer Jasmintee aus China Taschenkrebs in feinem Gelee, weißer Schaum aus Jasmintee, Krustentiermayonnaise S. 202 Austern spéciales Gillardeau n° 3 nature Colonnata-Speck und neuinterpretiertes Fondue S. 203 Geangelter Wolfsbarsch auf der Haut gegart, milde Zwiebeln aus den Cevennen, Salzkaramell mit frischen Walnüssen, Vin jaune S. 204 Gruyère Caramel und schwarze Trüffel heißes Soufflé, flüssiger Kern mit Haselnuss, schwarze Trüffel S. 205 Helles Bier und Karamell eine Art Ile flottante, weißer Bierschaum, flüssiger Karamell und Haselnussbiskuit S. 206 Waldheidelbeeren mit Tahiti-Vanille Joghurtmousse und Heidelbeerconfit, Schlagsahne mit Tahiti-Vanille Grand Cru Bora-Bora S. 207 Bretonischer Hummer in Krustentierbutter gebraten, Hummerconsommé mit Beeren, Sellerieemulsion mit grünem Pfeffer S. 209 Froschschenkel und Lapsang-Souchong-Tee Froschschenkel Müllerinart, Wirsing und Kartoffeln in Butter, Marmelade aus Menton-Zitronen S. 210 Steinbutt vom Fischkutter in Algenbutter gegart, Blumenkohlcreme, Emulsion mit Jasminblüten S. 211 Felchen aus dem See mit knuspriger Haut, Rüben und feines Rübenpüree mit Arabica-Kaffee, mit Menton-Zitronenschale aufgeschlagene Butter S. 212 Milchlamm Lammsattel und Karree, in der Pfanne gebraten, Teigtäschchen mit flüssigem Kern aus Banon und eicht geräuchertem Mascarpone S. 213 Taube aus der Drôme zarte Taubenbrust, mit altem Martinique-Rum flambiert, confierter Rhabarber und Foie gras mit Voatsiperifery-Pfeffer, Taubenjus S. 214 Wilde Seeohren auf Müllerinart gebraten, blanchierter Spargel, Artischocken und Wakame S. 215 Taube pochiert, dann gebraten, leicht geräucherte Bouillon, Erbsen und Sellerie in Anisbutter S. 216 Reh mit Tahiti-Vanille leicht geräucherte Reh-Nüsschen, alte Gemüse und kräftige Jus S. 217 Korsisches Zicklein in Gin mariniert und gefüllt, Kartoffelgnocchi mit Gewürzen und schwarzer Trüffel S. 218 Frische Morcheln Erbsen und Bohnenkerne flüssiges Hühnerei, Morchelbouillon, leicht mit Zimtblättern aromatisiert, Bourbon-Pointu-Kaffee von der Insel Réunion S. 219 Frische Morcheln Millefeuille mit altem Parmesan, Morchel-Estragon-Creme S. 220 Zarter Lauch aus dem Poitou und Aquitaine-Kaviar Lauchstifte und Mittelmeeranchovis in Matcha-Tee mariniert, Aquitaine-Kaviar S. 222 Reh Rehnüsschen, in der Pfanne gebraten, kandierte Grapefruit, Rehjus und Kaffeebutter S. 223 Brie de Meaux mit Bourbon-Vanille S. 224

Produktinformationen

Titel: Le Livre Blanc
Autor:
EAN: 9783875150889
ISBN: 978-3-87515-088-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Matthaes
Genre: Themenkochbücher
Anzahl Seiten: 228
Gewicht: 1714g
Größe: H299mm x B240mm x T35mm
Veröffentlichung: 04.02.2014
Jahr: 2014
Land: HK

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen