Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zeig, was du kannst

  • Fachbuch
  • 332 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Dieses Buch führt auf fundierte und einfühlsame Weise in das ganzheitlich orientierte Bobath-Konzept ein. Dabei berücksichtigt es ... Weiterlesen
20%
37.35 CHF 29.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Dieses Buch führt auf fundierte und einfühlsame Weise in das ganzheitlich orientierte Bobath-Konzept ein. Dabei berücksichtigt es neueste Erkenntnisse über Lernprozesse und Regenerationsmöglichkeiten des geschädigten Gehirns. Gerade im Umgang mit Babys und behinderten Kindern hat sich das Bobath- Konzept in der Praxis bestens bewährt. Es zeigt, wie Therapeuten und Eltern ihr Kind - auch wenn es behindert ist - mit Handling und vielfältigen Anregungen liebevoll dabei unterstützen können, seine Fähigkeiten voll zu entfalten. Eine Fülle praktischer Beispiele wird durch viele Fotos anschaulich. Unter den zahlreichen Ratgebern und erapiebüchern erhebt sich hier eine Stimme, die etwas sehr Einfaches in Erinnerung bringen will: dass wir ein Kind als Wesen mit einem großen Potential betrachten sollten, das es entdecken und freizusetzen gilt. Für Therapeuten und Ärzte besonders wertvoll sind die von der Autorin entwickelten Befundbögen nach Bobath. Sie sind interdisziplinär verwendbar und erleichtern die tägliche Arbeit für Physiotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten und Ärzte. Der Leitgedanke, mehr Gewicht auf die Stärken eines Kindes zu legen als auf seine Schwächen, zieht sich wie ein roter Faden durch das ganze Buch.

Produktinformationen

Titel: Zeig, was du kannst
Untertitel: Die Behandlung von Säuglingen und Kindern nach dem Bobath-Konzept. Ein Ratgeber für Eltern, Therapeuten und Erzieher
Autor:
EAN: 9783790510508
ISBN: 978-3-7905-1050-8
Format: Fachbuch
Hersteller: Pflaum
Genre: Zahnheilkunde
Anzahl Seiten: 332
Gewicht: 906g
Größe: H20mm x B241mm x T172mm
Veröffentlichung: 20.06.2018
Jahr: 2017
Auflage: 2., überarb. Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel