Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

"Wo die Juden geblieben sind, ist [...] nicht bekannt."

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
Der Novemberpogrom 1938 markiert einen Wendepunkt in der Geschichte des gesamten deutschen Judentums. Mit diesem Band legt Anne Pr... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Der Novemberpogrom 1938 markiert einen Wendepunkt in der Geschichte des gesamten deutschen Judentums. Mit diesem Band legt Anne Prior eine umfassende Untersuchung der Ereignisse vom 9. und 10. November 1938 und der darauffolgenden Tage in Dinslaken vor. Sie rekonstruiert die Deportation der in Dinslaken und im restlichen Regierungsbezirk Düsseldorf verbliebenen Dinslakener Juden in den Jahren 1941 1944 durch die Staatspolizeileitstelle Düsseldorf, beleuchtet Einzelschicksale und geht der Frage nach, wer für die Maßnahmen vor Ort verantwortlich war.

Klappentext

Aus dem Inhalt: Die Inszenierung des Pogroms Die lokalen Ereignisse in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 Die lokalen Ereignisse am 10. November 1938 Die darauffolgenden Tage Augenzeugenberichte Das Geschehen in den Akten der Geheimen Staatspolizei Das Geschehen in kriminalpolizeilichen und richterlichen Vernehmungen Die Verfahren und Urteile wegen der Dinslakener Pogromverbrechen vor dem Landgericht Duisburg Heinrich Schneider, Leiter der Dinslakener Kriminalpolizei Die Presseberichterstattung der lokalen Presse Nachkriegsgeschichte(n) Kurzbiographie



Inhalt

Aus dem Inhalt . Die Inszenierung des Pogroms . Die lokalen Ereignisse in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 . Die lokalen Ereignisse am 10. November 1938 und der darauffolgenden Tage . Augenzeugenberichte . Das Geschehen in kriminalpolizeilichen und richterlichen Vernehmungen . Die Verfahren wegen der Dinslakener Pogromverbrechen und gegen den Leiter der Kriminalpolizei Heinrich Schneider vor dem Landgericht Duisburg in der örtlichen Presse und Urteilen des Landgerichts Duisburg . Die Deportation Dinslakener Juden in den Jahren 1941-1944 . Jüdische Überlebende nach 1945 . "Wiedergutmachung" . Kurzbiographien

Produktinformationen

Titel: "Wo die Juden geblieben sind, ist [...] nicht bekannt."
Untertitel: Novemberpogrom 1938 in Dinslaken und die Deportation Dinslakener Juden 1941-1944
Autor:
EAN: 9783837503418
ISBN: 978-3-8375-0341-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Klartext Verlag
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 229g
Größe: H224mm x B158mm x T13mm
Veröffentlichung: 01.09.2010
Jahr: 2010
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen