Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Übertragung von Aufgaben auf Arbeitsgruppen gemäß § 28a BetrVG

  • Kartonierter Einband
  • 154 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Autorin: Anne Pfister wurde 1980 in Kiel geboren. 1999 begann sie das Studium der Rechtswissenschaften an der Universitä... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Die Autorin: Anne Pfister wurde 1980 in Kiel geboren. 1999 begann sie das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Kiel. Am Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht legte sie 2004 die Erste juristische Staatsprüfung ab. Die Promotion erfolgte 2006. Seit 2005 absolviert die Autorin den juristischen Vorbereitungsdienst im Landgerichtsbezirk Kiel.



Klappentext

Durch den im Jahre 2001 neu geschaffenen § 28a BetrVG wird es den Betriebspartnern ermöglicht, bestimmte Aufgaben des Betriebsrats auf Arbeitsgruppen zu delegieren. Damit stellt die Arbeitsgruppe eine neue betriebliche Beteiligungsebene dar. Im Zusammenhang damit steht die zur gleichen Zeit eingeführte Vorschrift des § 75 Abs. 2 Satz 2 BetrVG, wonach Arbeitgeber und Betriebsrat die Arbeitnehmer und Arbeitsgruppen im Betrieb zu fördern haben. Die Autorin behandelt im ersten Teil ihrer Arbeit zunächst die Voraussetzungen der Delegation von Aufgaben auf Arbeitsgruppen und befasst sich anschließend mit der Wahrnehmung der übertragenen Aufgaben durch die Arbeitsgruppe. Schließlich behandelt sie die unterschiedlichen Beendigungstatbestände hinsichtlich der Zuständigkeit der Arbeitsgruppe. Im zweiten Teil ihrer Arbeit untersucht die Autorin die Bedeutung der Förderungspflicht aus § 75 Abs. 2 Satz 2 BetrVG für die Übertragung von Aufgaben auf Arbeitsgruppen gemäß § 28a BetrVG.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Begriff der Arbeitsgruppe - Rechtsstellung der Arbeitsgruppe - Rahmenvereinbarung - Übertragbarkeit von Aufgaben - Gruppenvereinbarungen - Legitimation der Arbeitsgruppe - Beendigung der Zuständigkeit der Arbeitsgruppe - Verpflichtungen aus § 75 Abs. 2 Satz 2 BetrVG - Durchsetzbarkeit der Verpflichtungen.

Produktinformationen

Titel: Die Übertragung von Aufgaben auf Arbeitsgruppen gemäß § 28a BetrVG
Untertitel: unter besonderer Berücksichtigung der Förderungspflicht aus § 75 Abs. 2 Satz 2 BetrVG
Autor:
EAN: 9783631560747
ISBN: 978-3-631-56074-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 154
Gewicht: 224g
Größe: H208mm x B146mm x T12mm
Jahr: 2006

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen