Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Beeinflussen intermediale Strukturen eines Theaterstücks die Medienwirkung? Das Multimediaprojekt "SUPERNERDS - EIN ÜBERWACHUNGSABEND"

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,3, Universität zu Köln (Soziologie und S... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,3, Universität zu Köln (Soziologie und Sozialpsychologie), Veranstaltung: Intermedialität, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Arbeit soll untersucht werden, inwieweit das Multimediaprojekt DIE SUPERNERDS - EIN ÜBERWACHUNGSABEND intermediale Strukturen aufweist und dadurch die Medienwirkung auf die Gesellschaft beeinflusst. Knotenpunkt des Multimediaprojekts, welches in dieser Arbeit thematisiert werden soll, ist die Theaterinszenierung, die am 28. Mai 2015 im Kölner Schauspiel uraufgeführt wurde. Wer sich im Vorfeld ein Ticket sichern wollte, gab sich mit der Herausgabe seiner Telefonnummer und E-Mail-Adresse damit einverstanden, selbst Opfer der Überwachung zu werden. Die Premiere wurde parallel im WDR-Fernsehen live übertragen und von Fernsehmoderatorin Bettina Böttinger moderiert und kommentiert. Außerdem konnten Zuschauer, die nicht im Publikum saßen, das Stück im Live-Stream verfolgen. Die Fernsehzuschauer hatten die Möglichkeit, die Handlung der Inszenierung zu beeinflussen. Wie genau die Zuschauer Einfluss nehmen, wird zu einem späteren Zeitpunkt dieser Arbeit näher erläutert. Die Stuttgarter Zeitung schreibt, das Ziel der Inszenierung sollte sein, die Zuschauer sowohl im Publikum als auch Zuhause an den Fernsehgeräten mit den Ausmaßen und Konsequenzen der Überwachung zu konfrontieren. Die Zuschauer sollten also "am eigenen Leib zu spüren bekommen, wie Überwachung funktioniert" und sollten darüber aufgeklärt werden, welche Opfer die Whistleblower wie Jacob Applebaum, Edward Snowden oder Julian Assange bringen und gebracht haben, um die Gesellschaft über die digitale Überwachung aufzuklären.

Produktinformationen

Titel: Beeinflussen intermediale Strukturen eines Theaterstücks die Medienwirkung? Das Multimediaprojekt "SUPERNERDS - EIN ÜBERWACHUNGSABEND"
Autor:
EAN: 9783668215047
ISBN: 978-3-668-21504-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 50g
Größe: H208mm x B5mm x T5mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen