Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eine Darstellung der Organisation "Lebensborn e.V."

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
In der vorliegenden Studie setzt sich die Autorin mit dem Verein Lebensborn e.V. auseinander, welcher ein zur Zeit des Nationalsoz... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In der vorliegenden Studie setzt sich die Autorin mit dem Verein Lebensborn e.V. auseinander, welcher ein zur Zeit des Nationalsozialismus gegründeter Verein war, der das Ziel verfolgte den Nachwuchs der ''arischen Rasse" zu fördern. Das Thema des Lebensborn e.V. ist in der Literatur nur sehr beschränkt vertreten. Die Autorin leistet einen generellen Überblick über die Arbeitsweise, Motivation und Ziele des Lebensborn e.V. und die weltanschaulichen Ideologien der Nationalsozialisten und verschafft so dem als Mythos bekannten Verein schärfere Konturen. Diese Studie verfolgt das Ziel, alle Facetten des Vereins zu beleuchten und letztlich den Lebensborn e.V. als ein Instrument der nationalsozialistischen Rassenpolitik herauszustellen.

Autorentext

Anne- Maria Lenhart, B.A. wurde 1979 in Giessen geboren. Im Jahre 2012 schloss sie an der Justus-Liebig Universität das Studium der Außerschulischen Bildung mit dem akademischen Grad des Bachelor of Arts erfolgreich ab. Durch ihr Interesse für den Nationalsozialismus, welches sich besonders durch verschiedene Seminare und private Besuche in Gedenkstätten entwickelte, war sie motiviert, sich der Thematik des vorliegenden Buches zu widmen.

Produktinformationen

Titel: Eine Darstellung der Organisation "Lebensborn e.V."
Autor:
EAN: 9783842885264
ISBN: 978-3-8428-8526-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Diplomica Verlag GmbH
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 140g
Größe: H220mm x B155mm x T5mm
Jahr: 2013
Auflage: 1., Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen