Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Freitags Tod
Anne Kuhlmeyer

(6) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Er war kein guter Mensch, sagte Irina Glück, als sie ihren Chef fand. Und jetzt sah er grässlich aus, ohne Augen im Gesicht. Conra... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 253 Seiten  Weitere Informationen
20%
11.50 CHF 9.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Er war kein guter Mensch, sagte Irina Glück, als sie ihren Chef fand. Und jetzt sah er grässlich aus, ohne Augen im Gesicht. Conrad Böse und Julia Morgenstern von der Kripo Coesfeld hören in seinem Umfeld kein gutes Wort über ihn. Nicht von seinen Mitarbeitern im Haus Abendsonne und erst recht nicht von seiner Familie. Es gab wohl mehr als einen Grund ihn umzubringen. Während Konrad Böse den Spuren eines Verdächtigen folgt, stellen sich kurz hintereinander gleich zwei mutmaßliche Mörder. Julia glaubt keinem der beiden. Aber den einen muss sie verhaften, denn er präsentiert ihr die Tatwaffe. Doch dann wird ein wichtiger Zeuge überfallen und mit einem Messer schwer verletzt. Offensichtlich gibt es noch jemanden, der ein Motiv für den Mord gehabt hat ...

Autorentext
Anne Kuhlmeyer, geb. 1961 in Leipzig, Medizinstudium in Leipzig, Beginn der Facharztausbildung am Universitätsklinikum; 1990 nach NRW übersiedelt, verschiedene berufliche Stationen, heute mit Familie in Coesfeld. 20 Jahre Tätigkeit als Anästhesistin, Intensiv- und Rettungsmedizinerin, sowie als Schmerztherapeutin an Kliniken und in Selbständigkeit; Seit 2009 ausschließlich ärztliche Psychotherapeutin, Spezialisierung Psychotraumatologie.
Beginn der schriftstellerischen Tätigkeit 2003; Seit 2011 Mitarbeit beim online-Feuilleton CULTurMAG

Klappentext

"Er war kein guter Mensch", sagte Irina Glück, als sie ihren toten Chef fand. Und jetzt sah er grässlich aus, ohne Augen im Gesicht. Conrad Böse und Julia Morgenstern von der Kripo Coesfeld hören in seinem Umfeld kein gutes Wort über ihn. Nicht von seinen Mitarbeitern im Haus Abendsonne und erst recht nicht von seiner Familie. Es gab wohl mehr als einen Grund ihn umzubringen. Während Konrad Böse den Spuren eines Verdächtigen folgt, stellen sich kurz hintereinander gleich zwei mutmaßliche Mörder. Julia glaubt keinem der beiden. Aber den einen muss sie verhaften, denn er präsentiert ihr die Tatwaffe. Doch dann wird ein wichtiger Zeuge überfallen und mit einem Messer schwer verletzt. Offensichtlich gibt es noch jemanden, der ein Motiv für den Mord gehabt hat ...

Produktinformationen

Titel: Freitags Tod
Untertitel: Ein Krimi aus dem Münsterland
Autor: Anne Kuhlmeyer
EAN: 9783935263757
ISBN: 978-3-935263-75-7
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Prolibris Verlag
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 253
Gewicht: 384g
Größe: H217mm x B136mm x T32mm
Veröffentlichung: 01.10.2010
Jahr: 2010

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen