Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Interethnisches Sicherheitsdilemma in Bosnien-Herzegowina

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Sonstige Staaten, Note: 2,1, Universität... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Sonstige Staaten, Note: 2,1, Universität Mannheim (Fakultät für Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Proseminar Nationalistische und Ethnische Konflikte, Sprache: Deutsch, Abstract: "Kaum ein Ereignis hat die Öffentlichkeit in den vergangenen Jahrzehnten so stark erschüttert wie der Ausbruch des jugoslawischen Krieges im Sommer 1991. Das Ausmaß der Zerstörungen, vor allem aber die beispielslose Brutalität und die Systematik der Menschenrechtsverletzungen erschien vielen Beobachtern unerklärlich." Der Zerfall des föderalen Jugoslawien belastete die Teilrepublik Bosnien-Herzegowina besonders stark. Sie wurde zum Schauplatz eines entsetzlichen Krieges zwischen den verschiedenen Ethnien des Landes. Ziel dieser Arbeit ist es, zu untersuchen wie es zum Ausbruch des Bosnienkriegs kommen konnte, welcher durch seine Grausamkeit und das Ausmaß seiner Zerstörungen die Welt erschütterte. Im Rahmen des Seminars "Ethnische und Nationalistische Konflikte", stellt sich also die Frage nach den genauen Ursachen dieses Krieges, welcher zwischen 1992 und 1995 in Bosnien-Herzegowina stattfand. Im Laufe dieser Arbeit sollen zunächst die zentralen Annahmen vorgestellt werden, welche anhand einer geschichtlichen Übersicht und später durch detailliertere historische Betrachtung überprüft werden sollen.

Produktinformationen

Titel: Interethnisches Sicherheitsdilemma in Bosnien-Herzegowina
Autor:
EAN: 9783640454860
ISBN: 978-3-640-45486-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2009
Auflage: 4. Auflage