Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wie familienfreundlich sind Würzburgs Stadtteile?

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
Der Demographische Wandel- ein Schlagwort, das seit einigen Jahren regelmäßig in Presse und Politik auftaucht. Langsam werden die ... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Demographische Wandel- ein Schlagwort, das seit einigen Jahren regelmäßig in Presse und Politik auftaucht. Langsam werden die Folgen erkannt und erste Gegenmaßnahmen ergriffen. Kommunen werden "familienfreundlich". Doch was bedeutet das eigentlich? Und wie sehen das überhaupt die Familien selbst? Die vorliegende Arbeit ist das Ergebnis einer Befragung von 628 Familien aus den 13 Stadtteilen des Oberzentrums Würzburg. Sie erläutert zunächst die in Würzburg gegebenen Voraussetzungen für eine familienfreundliche Stadt (Infrastruktur, Maßnahmen und Aktivitäten seitens der Stadtverwaltung etc.) sowie die Lebensbedingungen der Familien in ihren Stadtteilen. Beides wird nun dem Blickwinkel der Familien selbst gegenübergestellt und kritisch analysiert. Das Ergebnis zeigt, dass sich die Sichtweisen von Stadt und Familien trotz familienfreundlicher Politik durchaus unterscheiden können und sollte ein Ansporn sein, die Meinung der Familien zukünftig stärker in die Familienpolitik miteinzubeziehen.

Autorentext

Anne Königsmann: Diplom-Geographin (Univ.), Studium der Geographie an den Universitäten Trier und Würzburg. Derzeit tätig im Projektmanagement Klinischer Studien.



Klappentext

Der Demographische Wandel- ein Schlagwort, das seit einigen Jahren regelmäßig in Presse und Politik auftaucht. Langsam werden die Folgen erkannt und erste Gegenmaßnahmen ergriffen. Kommunen werden "familienfreundlich". Doch was bedeutet das eigentlich? Und wie sehen das überhaupt die Familien selbst? Die vorliegende Arbeit ist das Ergebnis einer Befragung von 628 Familien aus den 13 Stadtteilen des Oberzentrums Würzburg. Sie erläutert zunächst die in Würzburg gegebenen Voraussetzungen für eine familienfreundliche Stadt (Infrastruktur, Maßnahmen und Aktivitäten seitens der Stadtverwaltung etc.) sowie die Lebensbedingungen der Familien in ihren Stadtteilen. Beides wird nun dem Blickwinkel der Familien selbst gegenübergestellt und kritisch analysiert. Das Ergebnis zeigt, dass sich die Sichtweisen von Stadt und Familien trotz familienfreundlicher Politik durchaus unterscheiden können und sollte ein Ansporn sein, die Meinung der Familien zukünftig stärker in die Familienpolitik miteinzubeziehen.

Produktinformationen

Titel: Wie familienfreundlich sind Würzburgs Stadtteile?
Untertitel: Eine bevölkerungsgeographische Bestandsanalyse
Autor:
EAN: 9783639069495
ISBN: 978-3-639-06949-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 231g
Größe: H220mm x B150mm x T9mm
Jahr: 2013
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen