Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mediale Berichterstattung und Krisenkommunikation. Die Steueraffäre um Uli Hoeneß

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1,7, Technisc... Weiterlesen
20%
57.90 CHF 46.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1,7, Technische Universität Berlin (Institut für Sprache und Kommunikation), Sprache: Deutsch, Abstract: Ist die Gesellschaft zunehmend kritisch geworden und fordert folglich einen transparenteren Diskurs? Beim Blick auf einschlägige Medienskandalliteratur, die Antwort auf diese Fragen sucht, stellt sich heraus, dass der Fokus primär auf einschlägigen Fallbeispielen liegt. Ein solches soll auch in dieser Arbeit dazu beitragen, ein Verständnis für die aktuelle Skandalkultur zu entwickeln. Der hier gewählte Fall bildet dabei nicht nur aufgrund seiner materiell vorher nie dagewesenen Größendimension optimale Voraussetzungen für einen Medienskandal, auch die Person Hoeneß, bis dato als Sinnbild moralischer Integrität galt, mutet im skandalösen Kontext besonders interessant an. Um den Fall entsprechend einzubetten, untergliedert sich die vorliegende Arbeit in einen theoretischen und einen empirischen Teil. Der theoretische Teil erarbeitet die Grundlagen für die sich daran anschließende Empirie. Im Rahmen der empirischen Untersuchung werden folgende forschungsleitenden Fragen untersucht: Fallfrage 1: Gab es über die Zeit Veränderungen hinsichtlich der Berichterstattung? (Vermutung: Erst als bekannt wurde, welche Summe er tatsächlich am Fiskus vorbeisteuerte, schlug die Stimmung um. Fallfrage 2: Warum, so die Vermutung, skandalisieren die Medien im vorliegenden Fall nicht nach den gängigen theoretischen Mustern? Fallfrage 3: Hoeneß wird aufgrund seiner jahrelangen medialen Erfahrung eine professionelle Krisenkommunikation prophezeit. Trifft dies wirklich ein? Wenn ja, wie hat er dies geschafft? Welche Rolle spielte hierbei der Aufsichtsrat? Im nachfolgenden zweiten Kapitel folgt eine Einführung in die theoretischen Grundlagen. Dazu werden zunächst wichtige Begriffe definiert und diesen zugrundeliegende Faktoren diskutiert, die die Skandalberichterstattung und insbesondere medial begleitete Skandale, sogenannte Medienskandale, ausmachen. Der zweite elementare Theoriebaustein der vorliegenden Masterarbeit befasst sich mit der Krisenkommunikation. Auch hier bildet die Begriffsbetrachtung die Basis, auf welcher die Herleitung praktikabler Maßnahmen einer gelungenen Krisenkommunikation erfolgt. Das dritte Kapitel setzt sich mit der Causa Hoeneß auseinander, geht dabei auf die unterschiedlichen, für den Fall relevanten, Akteure ein und dokumentiert den chronologischen Ablauf des Fallbeispiels.

Engrossing memoir... an inspiring read.

Vorwort
Moving memoir from the first female President of Ireland, and United Nations High Commissioner for Human Rights, Mary Robinson.

Autorentext
Mary Robinson served as the seventh, and first woman, President of Ireland from 1990-1997, and the United Nations High Commissioner for Human Rights from 1997-2002. Robinson has been Honorary President of Oxfam International since 2002, and has chaired numerous bodies including the GAVI Alliance, vaccinating children worldwide, the Council of Women World Leaders (of which she was a co-founder), the International Institute for Environment and Development, and the Institute for Human Rights and Business. A former President of the International Commission of Jurists, Robinson serves on the board of the Mo Ibrahim Foundation, which supports good governance in Africa, and is a member of the Elders, an independent group of global leaders brought together by Nelson Mandela. A member of the Royal Irish Academy and the American Philosophical Society, she is the recipient of numerous awards and honours, including the US Presidential Medal of Freedom, and the Indira Ghandi and Sydney Peace Prizes, and has been Chancellor of Dublin University since 2000.

Zusammenfassung

Shortlisted for the Political Book Awards 2013 Political Book of the Year

One of the most inspiring women of our age, Mary Robinson has spent her life in pursuit of a fairer world.

Now, for the first time, she reveals what lies behind the vision, strength and determination that has helped her to achieve so much for human rights around the globe.

She describes the upbringing which gave her her strong sense of values and how, as her personal convictions grew, she came into painful conflict with her parents - marrying against their wishes and, later, helping to legalise contraception in a deeply Catholic Ireland.

As a barrister she followed her conscience to win landmark cases advancing the causes of women and the marginalised against the prejudices of the day. And when - to the surprise of many - she became the first woman President of Ireland in 1990, she reinvented the role and put Ireland firmly on the international stage.

Accepting the position of UN High Commissioner for Human Rights in 1997 was to prove her biggest challenge and here she does not shrink from describing the huge political difficulties she encountered among the many triumphs.

Now heading her own Climate Justice foundation she has succeeded in finding the independence she needs to work effectively on behalf of the millions of poor around the world most affected by climate change.

Told with the same calm conviction and modest pride that has guided her life, Everybody Matters will inspire everyone who reads it with the belief that each of us can, in our own way, help to change the world for the better.

Produktinformationen

Titel: Mediale Berichterstattung und Krisenkommunikation. Die Steueraffäre um Uli Hoeneß
Autor:
EAN: 9783668487499
ISBN: 978-3-668-48749-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 184g
Größe: H210mm x B148mm x T8mm
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen