Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Virtuelle Natur als Erholungs(t)raum?

  • Kartonierter Einband
  • 172 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Virtuelle Welten sind Bestandteil unseres Alltags geworden: Wir treffen uns in Chatrooms oder in Fantasiewelten und gehen in Onlin... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Virtuelle Welten sind Bestandteil unseres Alltags geworden: Wir treffen uns in Chatrooms oder in Fantasiewelten und gehen in Online-Shops einkaufen. Sie dienen auch unserer Erholung. Aber kann man sich auch in virtueller Natur erholen und dies genauso gut oder sogar besser als in der physischen Natur? Vorliegendes Buch beschäftigt sich mit diesen Fragen: Es gibt einen Einblick in die Naturerholungsforschung, in Simulationen/VR und das Konzept der erlebnisbezogenen Künstlichkeit. Es stellt erstmals eine Studie vor, in der die erholsame Wirkung von zwei Natursimulationen im Vergleich zur physischen Natur untersucht wird. Dabei wird nicht nur die Bedeutung der erlebnisbezogenen Künstlichkeit betrachtet, sondern auch Faktoren des subjektiven Erlebens und der Bewertung, die ebenfalls einen Einfluss auf die Erholung in Natursimulationen nehmen können. Das Buch liefert damit einen Beitrag zur bislang kaum untersuchten ökologischen Validität und Vergleichbarkeit von Natursimulationen.

Autorentext

Dr. Anne Ziesenitz studierte in Oldenburg, Amsterdam und Bochum Psychologie mit den Schwerpunkten Umwelt-und Arbeits-/Organisationspsychologie. Zur Zeit ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychologie der Universität Kassel beschäftigt.

Produktinformationen

Titel: Virtuelle Natur als Erholungs(t)raum?
Untertitel: Die erholsame Wirkung von virtueller und physischer Natur im Vergleich
Autor:
EAN: 9783838113470
ISBN: 978-3-8381-1347-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 172
Gewicht: 272g
Größe: H220mm x B150mm x T10mm
Jahr: 2015