Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Rattenfänger von Hameln: Bewertung als didaktisches Material für den Literaturunterricht in der Grundschule

  • Geheftet
  • 16 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,3, Universität Erfurt, S... Weiterlesen
20%
14.50 CHF 11.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,3, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Literaturunterricht in der Grundschule wird durch zwei grundlegende Ziele dominiert. Zum einen dem "Konzept der Leseförderung", bei dem es darum geht, die Grundlagen des Lesens zu erlernen, sowie eine stabile Lesehaltung auszubilden. Zum anderen dem "Konzept des literarischen Lernens", mit dessen Hilfe Fantasie und Vorstellungskraft, sowie literarisches Grundverständnis gefördert werden und die Kinder somit für Literatur begeistert werden sollen. Ein elementares Ziel des Literaturunterrichtes in der Grundschule stellt also die "Ausbildung einer stabilen Lesemotivation" (Richter 2007, S. 7) dar. Wie und ob dieser Vorsatz mit Hilfe der frequentiert verwendeten Sage Der Rattenfänger von Hameln, welche 2002 vom Kohl Verlag aufgearbeitet wurde, realisiert wird, soll im Folgenden analysiert werden.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,3, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Literaturunterricht in der Grundschule wird durch zwei grundlegende Ziele dominiert. Zum einen dem "Konzept der Leseförderung", bei dem es darum geht, die Grundlagen des Lesens zu erlernen, sowie eine stabile Lesehaltung auszubilden. Zum anderen dem "Konzept des literarischen Lernens", mit dessen Hilfe Fantasie und Vorstellungskraft, sowie literarisches Grundverständnis gefördert werden und die Kinder somit für Literatur begeistert werden sollen. Ein elementares Ziel des Literaturunterrichtes in der Grundschule stellt also die "Ausbildung einer stabilen Lesemotivation" (Richter 2007, S. 7) dar. Wie und ob dieser Vorsatz mit Hilfe der frequentiert verwendeten Sage Der Rattenfänger von Hameln, welche 2002 vom Kohl Verlag aufgearbeitet wurde, realisiert wird, soll im Folgenden analysiert werden.

Produktinformationen

Titel: Der Rattenfänger von Hameln: Bewertung als didaktisches Material für den Literaturunterricht in der Grundschule
Autor:
EAN: 9783656511502
ISBN: 978-3-656-51150-2
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Sekundärliteratur & Lektürehilfen
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 41g
Größe: H211mm x B88mm x T7mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen