Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zwischen Glühbirnennostalgikern und Bartschampooneuren

  • Fester Einband
  • 87 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Warum gelten nackte Glühbirnen neuerdings als schick? Wir trägt Mann heute auffallend oft Bart, wäre gerne wild, benutzt dann aber... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Warum gelten nackte Glühbirnen neuerdings als schick? Wir trägt Mann heute auffallend oft Bart, wäre gerne wild, benutzt dann aber eine Dreitagebartschampoopflege? Und: Wird Selbsterlösung mit veganem Eierkuchen möglich? Anne Jacoby entdeckt und analysiert nach Lust und Laune Auffälligkeiten, Belanglosigkeiten und Merkwürdigkeiten unserer heutigen Gesellschaft. Kluge, pointierte Gedanken zu Globuli, Handtaschen und anderen Normalitäten des Alltags fördern erstaunliche Erkenntnisse zutage: Ob Individualität, Authentizität oder die Sehnsucht nach dem Einfachen - die Themen sind divers, von A bis Z wird nichts ausgelassen. Ein Alphabet des leichten Lebens? Mitnichten! Intelligent, kurzweilig, kritisch und durchaus ein wenig böse enthüllen dieses Kolumnen Trends und Strömungen. Immer verbunden mit der Aufforderung: Erst nachdenken, dann Stil zeigen!

Autorentext
Anne Jacoby, Jahrgang 1969, machte zunächst eine Ausbildung als Fotografin, studierte dann Theater-, Film- und Medienwissenschaften sowie Soziologie und Kunstgeschichte in Frankfurt am Main. Von 1999-2001 war sie Redakteurin für die F.A.Z., seit 2001 arbeitet sie als freie Journalistin und Autorin, vor allem aber als Ghostwriterin für Autoren und Verlage. Mit dem vorliegenden Buch wagt sie ein Debut unter eigenem Namen im Genre der soziologisch-philosophischen Kurzbetrachtungen. Anne Jacoby lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Frankfurt am Main.

Klappentext

Warum gelten nackte Glühbirnen neuerdings als schick? Wir trägt Mann heute auffallend oft Bart, wäre gerne wild, benutzt dann aber eine Dreitagebartschampoopflege? Und: Wird Selbsterlösung mit veganem Eierkuchen möglich? Anne Jacoby entdeckt und analysiert nach Lust und Laune Auffälligkeiten, Belanglosigkeiten und Merkwürdigkeiten unserer heutigen Gesellschaft. Kluge, pointierte Gedanken zu Globuli, Handtaschen und anderen Normalitäten des Alltags fördern erstaunliche Erkenntnisse zutage: Ob Individualität, Authentizität oder die Sehnsucht nach dem Einfachen - die Themen sind divers, von A bis Z wird nichts ausgelassen. Ein Alphabet des leichten Lebens? Mitnichten! Intelligent, kurzweilig, kritisch und durchaus ein wenig böse enthüllen dieses Kolumnen Trends und Strömungen. Immer verbunden mit der Aufforderung: Erst nachdenken, dann Stil zeigen!

Produktinformationen

Titel: Zwischen Glühbirnennostalgikern und Bartschampooneuren
Untertitel: Alltägliche Auffälligkeiten von A bis Z
Autor:
EAN: 9783532624784
ISBN: 978-3-532-62478-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Claudius
Genre: Cartoon & Humor
Anzahl Seiten: 87
Gewicht: 347g
Größe: H215mm x B159mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.10.2015
Jahr: 2015
Land: CZ

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen