Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Kraniche von Hula

  • Kartonierter Einband
  • 164 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anhand von alltäglichen Begegnungen mit Menschen in Palästina und Israel wird ein farbiges Bild von ihren persönlichen Geschichten... Weiterlesen
20%
31.90 CHF 25.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Anhand von alltäglichen Begegnungen mit Menschen in Palästina und Israel wird ein farbiges Bild von ihren persönlichen Geschichten authentisch und humorvoll skizziert. So tauchen in den Impressionen die Basilikumverkäuferin, der Taxifahrer oder die Pilgerscharen auf, die als einzelne Mosaiksteine einen unmittelbaren Gesamteindruck vermitteln, der einen etwas andern Zugang in die Situation beider Länder ermöglicht als übliche Reiseführer dies tun. Ohne Anspruch auf Objektivität zu erheben versucht die Autorin, als Beobachterin bewusst in die Geschehnisse einzutauchen, um sich ein lebendiges Bild machen zu können, das das übliche Schwarzweissdenken überschreitet und neue Gedankenformen ermöglicht. Um die Leserschaft besser in die Thematik einbinden zu können, werden zwischen die einzelnen Impressionen Fakten gestreut, und ergänzende Reflexionen führen zu Fragen, die selten beantwortet werden können. Aber wie ein Dialogpartner in Israel so treffend zum Konflikt sagt: "Das Ziel ist mir gar nicht so wichtig, wichtig ist mir der Weg, den wir gemeinsam gehen wollen."

Autorentext

Die Autorin berichtet in diesem Buch über ihre Erfahrungen während einer ungewöhnlichen Reise durch Palästina und Israel. Ihre Reflexionen illustrieren, dass sie ein tiefes Interesse hegt an den Auswirkungen der politischen Geschehnisse auf die Menschen und ihre Kultur in dieser Region. Beruflich ist sie in verschiedenen Gebieten zu Hause: Körper- und Energie-Arbeit, Medizin, Psychologie, Pädagogik, Kommunikation und Musik. Ihre ausserordentliche Beobachtungsgabe beschränkt sich jedoch nicht auf das visuell Wahrnehmbare, sondern erstreckt sich weiter auf prozesshafte und energetische Aspekte einer Situation. Dieser Hintergrund ermöglicht ihr, die Menschen und ihr enormes Potential über die üblichen erstarrten Fronten hinaus zu erkennen - auch oder speziell dann, wenn sie selbst an ihre eigenen Grenzen gelangt.



Klappentext

Anhand von alltäglichen Begegnungen mit Menschen in Palästina und Israel wird ein farbiges Bild von ihren persönlichen Geschichten authentisch und humorvoll skizziert. So tauchen in den Impressionen die Basilikumverkäuferin, der Taxifahrer oder die Pilgerscharen auf, die als einzelne Mosaiksteine einen unmittelbaren Gesamteindruck vermitteln, der einen etwas andern Zugang in die Situation beider Länder ermöglicht als übliche Reiseführer dies tun. Ohne Anspruch auf Objektivität zu erheben versucht die Autorin, als Beobachterin bewusst in die Geschehnisse einzutauchen, um sich ein lebendiges Bild machen zu können, das das übliche Schwarzweissdenken überschreitet und neue Gedankenformen ermöglicht. Um die Leserschaft besser in die Thematik einbinden zu können, werden zwischen die einzelnen Impressionen Fakten gestreut, und ergänzende Reflexionen führen zu Fragen, die selten beantwortet werden können. Aber wie ein Dialogpartner in Israel so treffend zum Konflikt sagt: "Das Ziel ist mir gar nicht so wichtig, wichtig ist mir der Weg, den wir gemeinsam gehen wollen."

Produktinformationen

Titel: Die Kraniche von Hula
Untertitel: Impressionen aus Palästina und Israel
Editor:
Autor:
EAN: 9783732256068
ISBN: 978-3-7322-5606-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Reiseberichte
Anzahl Seiten: 164
Gewicht: 271g
Größe: H211mm x B146mm x T15mm
Jahr: 2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen