Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

700 years and not forgotten

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
William Wallace Braveheart. Seine Geschichte zieht bis heute weite Kreise. Anne Bauer untersucht in ihrem Buch, inwiefern sich das... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

William Wallace Braveheart. Seine Geschichte zieht bis heute weite Kreise. Anne Bauer untersucht in ihrem Buch, inwiefern sich das Heldenbild eines Volkes im Laufe der Zeit verändert und ob unterschiedliche Zeiten verschiedene Arten von Helden hervorbringen. Überlegungen zu heroischen Eigenschaften folgt eine Betrachtung verschiedener ethnischer Kollektive. Untersucht werden Grundlagen für deren Zusammenhalt sowie die Basis ihrer kulturellen Identität. Im Bezug auf Schottland diskutiert Anne Bauer, welche Großen Menschen es über die Jahrhunderte hervorgebracht hat und welche Bedeutung deren jeweiligem Wirken noch heute zukommt. Der Fokus liegt auf William Wallace, dessen Leben und Handeln in den geschichtlichen Kontext eingeordnet wird. Ausgewählte Ereignisse der vergangenen Jahrhunderte beleuchten zudem, wie sich der Kult um ihm gebildet und weiterentwickelt hat. Die Autorin verdeutlicht, inwieweit es gelingen konnte, den Mythos um einen mittelalterlichen Krieger über Jahrhunderte aufrecht zu erhalten, ihn dabei jedoch stets so zu wandeln, dass er Unterstützung bot angesichts der jeweils drängendsten Probleme einer Epoche.

Autorentext

Anne Elisabeth Bauer wurde am 21.11.1981 in Erlangen geboren. Sie studierte Sprachen-, Wirtschafts- und Kulturraumwissenschaften an der Universität Passau, wobei sie sich auf den angloamerikanischen Kulturraum spezialisierte. Seit ihrem Abschluss 2007 ist sie als Studienleitung an der Steinbeis-Hochschule Berlin tätig.

Klappentext

William Wallace - Braveheart. Seine Geschichte zieht bis heute weite Kreise. Anne Bauer untersucht in ihrem Buch, inwiefern sich das Heldenbild eines Volkes im Laufe der Zeit verändert und ob unterschiedliche Zeiten verschiedene Arten von Helden hervorbringen. Überlegungen zu heroischen Eigenschaften folgt eine Betrachtung verschiedener ethnischer Kollektive. Untersucht werden Grundlagen für deren Zusammenhalt sowie die Basis ihrer kulturellen Identität. Im Bezug auf Schottland diskutiert Anne Bauer, welche "Großen Menschen" es über die Jahrhunderte hervorgebracht hat und welche Bedeutung deren jeweiligem Wirken noch heute zukommt. Der Fokus liegt auf William Wallace, dessen Leben und Handeln in den geschichtlichen Kontext eingeordnet wird. Ausgewählte Ereignisse der vergangenen Jahrhunderte beleuchten zudem, wie sich der Kult um ihm gebildet und weiterentwickelt hat. Die Autorin verdeutlicht, inwieweit es gelingen konnte, den Mythos um einen mittelalterlichen Krieger über Jahrhunderte aufrecht zu erhalten, ihn dabei jedoch stets so zu wandeln, dass er Unterstützung bot angesichts der jeweils drängendsten Probleme einer Epoche.

Produktinformationen

Titel: 700 years and not forgotten
Untertitel: William Wallaces Bedeutung für Schottland
Autor:
EAN: 9783639117653
ISBN: 978-3-639-11765-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 130g
Größe: H220mm x B150mm x T5mm
Jahr: 2009