Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Forumtheater in den Straßen Nepals

  • Fester Einband
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Anne Dirnstorfer stellt in ihrem Buch anschaulich dar, wie die Methoden des Theaters der Unter-drückten, die erst kürzlich in Nepa... Weiterlesen
20%
28.95 CHF 23.15
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Anne Dirnstorfer stellt in ihrem Buch anschaulich dar, wie die Methoden des Theaters der Unter-drückten, die erst kürzlich in Nepal'entdeckt'wurden, dort angewendet werden. Die Autorin begleitet zwei nepalesische Theatergruppen bei ihren Forumaktivitäten und analysiert anhand von vier detailliert geschilderten Fallbeispielen, wie Konflikte für die nepalesische Öffentlichkeit inszeniert werden. Am Beispiel der Aufführungen wird ein tiefer Einblick in aktuelle soziokulturelle und politische Spannungsfelder der nepalesischen Gesellschaft gegeben.Außerdem entwickelt Anne Dirnstorfer in ihrer Studie verschiedene theoretische Zugänge zum Verhältnis zwischen Theater und Gesellschaft, insbesondere zur Relevanz des Forumtheaters als Medium der Konfliktbearbeitung. Die Frage, inwieweit es im Forumtheater zur Etablierung von'herrschaftsfreien Räumen'und dadurch zu emanzipatorischem Wandel kommt, steht im Zentrum der Analyse. Kann das Forumtheater Gesellschaft verändern? Ist Konfliktbearbeitung per se emanzipatorisch? Inwieweit kann Forumtheater Prozesse anstoßen, die jenseits der dominanten Entwicklungsdiskurse liegen? Wie sieht die Forumpraxis vor dem Hintergrund einer stark hierarchisch strukturierten Gesellschaft aus? All diese Fragen werden zunächst theoretisch reflektiert und im Anschluss mit Hilfe des empirischen Materials auf die konkrete Praxis bezogen.

Autorentext
Anne Dirnstorfer studierte Sozialwissenschaften in Berlin mit den Studienschwerpunkten Entwicklungspolitik, Globalisierung, Gender und Konfliktsoziologie. Sie studierte ein Jahr an der Universidad del País Vasco in Bilbao und realisierte zwei dreimonatige Forschungsprojekte in Nepal. Seit 2002 engagiert sie sich in der Straßen- und Forumtheatergruppe Piquete in Berlin.

Produktinformationen

Titel: Forumtheater in den Straßen Nepals
Untertitel: Emanzipation jenseits des Entwicklungsdiskurses?. Hrsg. v. Harald Hahn
Autor:
EAN: 9783898216654
Format: Fester Einband
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Gewicht: 180g
Größe: H7mm x B210mm x T148mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen