Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dichten und Denken in Österreich

  • Kartonierter Einband
  • 318 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anne Dippel, geboren in Frankfurt am Main, ist Kulturanthropologin und Historikerin. Zur Zeit ist sie wissenschaftliche Mitarbeit... Weiterlesen
20%
41.90 CHF 33.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Anne Dippel, geboren in Frankfurt am Main, ist Kulturanthropologin und Historikerin. Zur Zeit ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Volkskunde (Empirische Kultur­wissenschaft) / Kultur­geschichte der Friedrich-Schiller-Universität Jena, sowie am Exzellenz-Cluster »Bild-Wissen-Gestaltung« der Humboldt-Universität zu Berlin.



Klappentext

Anne Dippel hat auf der Basis von zweieinhalb Jahren Feldforschung und Archivrecherche ein ungewöhnliches Spektrum österreichischer Identität erschlossen. Dazu gehört wesentlich der Bereich der Kulturproduktion, insbesondere der Literatur die, so wie der Film und andere Künste, in Österreich eine unverwechselbare Signatur aufweist. Sprache, Nation und Kultur sind gemacht, nicht gegeben. Am Beispiel Österreichs lässt sich wie bei kaum einem anderen Land des heutigen Europa der komplexe Prozesscharakter kollektiver Identität veranschaulichen. Dieser Sachverhalt gewinnt durch den ethnographischen Blick einer in Österreich lebenden »Ausländerin« aus Deutschland neue Plastizität. Vor dem Hintergrund der österreichischen Geschichte bis hinein in die Gegenwart der weltweiten Verflechtungen und kulturellen Differenzkriege, anhand von vielen Gesprächen mit Akteuren und Akteurinnen der österreichischen Kulturszene, wird die Besonderheit des österreichischen Verhältnisses zur deutschen Sprache, das Dichten und Denken in Österreich, sichtbar.

Produktinformationen

Titel: Dichten und Denken in Österreich
Untertitel: Eine literarische Ethnographie
Autor:
EAN: 9783851327694
ISBN: 978-3-85132-769-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Turia + Kant, Verlag
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 318
Gewicht: 294g
Größe: H200mm x B121mm x T17mm
Veröffentlichung: 21.07.2015
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen