Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Foucaults Verständnis von Macht

  • Geheftet
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Katholische Universität Eichstätt-Ing... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Hausarbeit werde ich mich mit Foucaults Verständnis von Macht beschäftigen. Dabei werde ich ferner seine "Mikrophysik der Macht" sowie den "Macht- Wissens- Komplex" beschreiben, den er in "Überwachen und Strafen" ausarbeitet und dann versuchen, ihn der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklung gegenüber zu stellen. Wir werden sehen, dass "das eigentliche Thema von "Überwachen und Strafen" nicht die "Geburt des Gefängnisses" ist, sondern die Analyse jener historischen Prozesse, in deren Verlauf die "Geburt" nur ein exemplarisches Ereignis darstellt und "an der Schwelle zur Moderne" zur Formierung eines neuen Gesellschaftstyps geführt haben: der "Disziplinargesellschaft."

Klappentext

Studienarbeit aus dem Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, einseitig bedruckt, Note: -, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Hausarbeit werde ich mich mit Foucaults Verständnis von Macht beschäftigen. Dabei werde ich ferner seine "Mikrophysik der Macht" sowie den "Macht- Wissens- Komplex" beschreiben, den er in "Überwachen und Strafen" ausarbeitet und dann versuchen, ihn der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklung gegenüber zu stellen. Wir werden sehen, dass "das eigentliche Thema von "Überwachen und Strafen" nicht die "Geburt des Gefängnisses" ist, sondern die Analyse jener historischen Prozesse, in deren Verlauf die "Geburt" nur ein exemplarisches Ereignis darstellt und "an der Schwelle zur Moderne" zur Formierung eines neuen Gesellschaftstyps geführt haben: der "Disziplinargesellschaft."

Produktinformationen

Titel: Foucaults Verständnis von Macht
Autor:
EAN: 9783640758005
ISBN: 978-3-640-75800-5
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H225mm x B149mm x T1mm
Jahr: 2010
Auflage: 2. Auflage.