Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Erlebnis Klettern als bewegungstherapeutischer Ansatz

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Was erlebt ein Mensch beim Klettern und wie kann das Therapeutische Klettern als Medium innerhalb einer Psychotherapie eingesetzt ... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Was erlebt ein Mensch beim Klettern und wie kann das Therapeutische Klettern als Medium innerhalb einer Psychotherapie eingesetzt werden? Dieses Buch ist der Anfang einer Auseinandersetzung mit diesen Fragen. Die Autorin schreibt derzeit an einem weiteren Grundlagenbuch zum Thema: Therapeutisches Klettern in der Psychotherapie und Erlebnispädagogik. Die hier vorgestellte Masterthese untersucht jene Phänomene, die beim therapeutischen Klettern erlebt werden. Folgende Aspekte des Erlebens stehen beim Therapeutischen Klettern im Vordergrund: Angst, Vertrauen, Freude, Stolz und Leistung, Beziehung, Konzentration, Selbstvertrauen und Selbstwirksamkeit, Körper-Selbst-Erfahrung.

Autorentext

Psychotherapeutin MSc (Integrative Therapie), Kunsttherapeutin, Kreativtrainerin, Sozialpädagogin Arbeit in freier Praxis als Psychotherapeutin seit 2009 in Wien | Therapeutisches Klettern, Bindungsbasierte Beratung und Bindungspsychotherapie | Arbeitsschwerpunkte: Behandlung von Angststörungen, Depressionen und Burnout.

Produktinformationen

Titel: Das Erlebnis Klettern als bewegungstherapeutischer Ansatz
Untertitel: im Rahmen der Integrativen Therapie
Autor:
EAN: 9783639461589
ISBN: 978-3-639-46158-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 179g
Größe: H223mm x B149mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.01.2013
Jahr: 2013
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen