Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Inklusion an konfessionellen weiterführenden Schulen

  • Kartonierter Einband
  • 244 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie wird die schulische Inklusion trotz der bestehenden Exklusionsdynamiken und dem segregierenden Bildungssystem in Deutschland v... Weiterlesen
20%
103.00 CHF 82.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wie wird die schulische Inklusion trotz der bestehenden Exklusionsdynamiken und dem segregierenden Bildungssystem in Deutschland verwirklicht? Aufgrund der Komplexitat dieser Frage fokussiert sich diese Arbeit auf die Inklusion an konfessionellen weiterführenden Schulen. Die Fokussierung auf konfessionelle Schulen wurde gewahlt, da sich die wissenschaftliche Auseinandersetzung bezüglich des Inklusionsdiskurses im religionspadagogischen Sinn noch im Anfangsstadium befindet. Das Ziel dieser Arbeit besteht darin, durch drei narrative Interviews, die entwickelten Strategien der Schulen zur Realisierung von Inklusion aufzuzeigen. Dabei wird folgender Fragestellung nachgegangen: Welche Rekontextualisierungsprozesse ergeben sich bei der Implementierung von Inklusion auf der Schulleitungsebene?

Autorentext

Ich habe in Jena, Göttingen und Budapest Erziehungswissenschaften und Psychologie studiert. Mein großes Interesse galt dabei der Inklusion, der ich mich im Bachelor und Master gewidmet habe.

Produktinformationen

Titel: Inklusion an konfessionellen weiterführenden Schulen
Untertitel: Eine empirische Analyse von Schulleitungsperspektiven
Autor:
EAN: 9786200667106
ISBN: 978-620-0-66710-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 244
Gewicht: 381g
Größe: H220mm x B150mm x T15mm
Jahr: 2020