Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hochbegabte Kinder und Jugendliche in der (Verhaltens-)Therapie

  • Kartonierter Einband
  • 258 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im deutschsprachigen Raum existiert bisher kaum Literatur zum Thema "hochbegabte Kinder und Jugendliche in der Psychotherapie". Au... Weiterlesen
20%
18.95 CHF 15.15
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Im deutschsprachigen Raum existiert bisher kaum Literatur zum Thema "hochbegabte Kinder und Jugendliche in der Psychotherapie". Auch empirische Untersuchungen, die sich mit der besonderen Situation Hochbegabter in der Verhaltenstherapie beschäftigen oder einen Vergleich zwischen den Therapieverläufen hoch- und durchschnittlich begabter Patienten ziehen, fehlen bislang vollständig. Diese Studie widmet sich diesem Themenkomplex mittels quantitativer und qualitativer Forschungsdesigns sowie einer Methoden-Triangulation und zeigt, dass Unterschiede in den Therapieverläufen existieren. Diese beziehen sich vor allem auf die Therapieanlässe, die angewandten psychotherapeutischen Methoden sowie auf die Therapiedauer. Die Ergebnisse weisen insgesamt auf einen veränderten therapeutischen Prozess mit hochbegabten Patienten hin. Es werden Maßnahmen zur psychotherapeutischen Arbeit mit diesen Kindern und Jugendlichen daraus abgeleitet. Diese Untersuchung bietet eine erste Orientierung in dem bisher zu wenig berücksichtigten Zusammenhang von Hochbegabung, psychischer Störung und (Verhaltens-)Therapie.

Produktinformationen

Titel: Hochbegabte Kinder und Jugendliche in der (Verhaltens-)Therapie
Untertitel: eine Analyse von Therapieverläufen
Autor:
EAN: 9783840500374
Format: Kartonierter Einband
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 258
Gewicht: g
Größe: H148mm x B148mm