Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Wildtiere in der Stadt -Problem oder Bereicherung?

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Es gibt viele Gründe, weshalb Wildtiere in Siedlungsräume einziehen. Der Bevölkerung sind diese im Einzelnen nicht immer bekannt, ... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Es gibt viele Gründe, weshalb Wildtiere in Siedlungsräume einziehen. Der Bevölkerung sind diese im Einzelnen nicht immer bekannt, sodass es vielen schwer fällt, Wildtiere in der Urbanisation zu akzeptieren. Die Natur wurde in Stadtgebieten entweder verdrängt oder kultiviert und ist diesbezüglich mit ihrer Biodiversität und Vielfalt zunehmend aus dem Bewusstsein vieler Einwohner verschwunden. Deshalb wird eine Rückeroberung der Wildtiere oft als Bedrohung wahrgenommen. Mittels empirischer Untersuchungen sowie der Auseinandersetzung mit den Rahmenbedingungen wird diese Problematik analysiert. Der in Zukunft gewünschte Umgang mit Wildtieren in der Stadt wird in Form von Handlungsempfehlungen dargestellt. Ziel ist es, ein interdisziplinäres Wildtiermanagement aufzubauen, unter Einbeziehung aller Beteiligten und Betroffenen.

Autorentext

Anne Christin Hofmann, geboren 1981, absolvierte 2007 ihr Hochschulstudium der Raum- und Umweltplanung an der Technischen Universität Kaiserslautern. Der vorliegende Text ist ihrer Diplomarbeit entnommen. Seit 2008 ist sie in Wien im Bereich Raumplanung für Niederösterreich tätig.



Klappentext

Es gibt viele Gründe, weshalb Wildtiere in Siedlungsräume einziehen. Der Bevölkerung sind diese im Einzelnen nicht immer bekannt, sodass es vielen schwer fällt, Wildtiere in der Urbanisation zu akzeptieren. Die Natur wurde in Stadtgebieten entweder verdrängt oder kultiviert und ist diesbezüglich mit ihrer Biodiversität und Vielfalt zunehmend aus dem Bewusstsein vieler Einwohner verschwunden. Deshalb wird eine Rückeroberung der Wildtiere oft als Bedrohung wahrgenommen. Mittels empirischer Untersuchungen sowie der Auseinandersetzung mit den Rahmenbedingungen wird diese Problematik analysiert. Der in Zukunft gewünschte Umgang mit Wildtieren in der Stadt wird in Form von Handlungsempfehlungen dargestellt. Ziel ist es, ein interdisziplinäres Wildtiermanagement aufzubauen, unter Einbeziehung aller Beteiligten und Betroffenen.

Produktinformationen

Titel: Wildtiere in der Stadt -Problem oder Bereicherung?
Untertitel: Veranschaulicht an Beispielen aus Pirmasens und Berlin
Autor:
EAN: 9783836495080
ISBN: 978-3-8364-9508-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 320g
Größe: H220mm x B150mm x T12mm
Jahr: 2013