Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Decreation

  • Fester Einband
  • 252 Seiten
Anne Carson ist eine der große Lyrikerinnen der Gegenwart, eine Meisterin, deren oszillierende Kreativität weit ausgreift: von Ged... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Anne Carson ist eine der große Lyrikerinnen der Gegenwart, eine Meisterin, deren oszillierende Kreativität weit ausgreift: von Gedicht zu Essay, von Oper zu Ballett findet sie Gesten, um die Gegenwart zu bannen. Sappho, Simone Weil, Monica Vitti - mit ihnen führt Anne Carson Telefonate: Stimmen und Ideen erreichen sie über eine Spanne von Jahrhunderten und auch nur Tagen. Ihre Fragen bringen alle Gewissheiten ins Wanken: das Selbst, die Form, die Identität, das Geschlecht. Im Erforschen dieser Fragen entsteht eine zartes und widerständiges Gewebe aus Bildern, Worten und Gedanken, das seit Jahrzehnten die Bewunderung der Leser und Dichter auf sich zieht: "unbestechlich" (The New York Times).

[]in diesem wunderschönen Band. []Großes Lob an dieser Stelle für Anja Utler, die []sehr feinfühlig ins Deutsche übersetzt hat.

Autorentext
Anne Carson wird in Kanada und den USA längst als eine der wichtigsten Stimmen der Gegenwart gefeiert. 1950 in Toronto geboren, studierte sie Griechisch und unterrichtet als Altphilologin. Die Parallelität von Antike und Gegenwart durchzieht ihr umfangreiches Werk. Neben der Sappho-Studie Eros the Bittersweet und ihren Sappho-Übersetzungen entstand eine große Studie zu Paul Celan.

Klappentext

Anne Carson ist eine der große Lyrikerinnen der Gegenwart, eine Meisterin, deren oszillierende Kreativität weit ausgreift: von Gedicht zu Essay, von Oper zu Ballett findet sie Gesten, um die Gegenwart zu bannen. Sappho, Simone Weil, Monica Vitti - mit ihnen führt Anne Carson Telefonate: Stimmen und Ideen erreichen sie über eine Spanne von Jahrhunderten und auch nur Tagen. Ihre Fragen bringen alle Gewissheiten ins Wanken: das Selbst, die Form, die Identität, das Geschlecht. Im Erforschen dieser Fragen entsteht eine zartes und widerständiges Gewebe aus Bildern, Worten und Gedanken, das seit Jahrzehnten die Bewunderung der Leser und Dichter auf sich zieht: »unbestechlich« (The New York Times).

Produktinformationen

Titel: Decreation
Untertitel: Gedichte, Oper, Essays
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783100102430
ISBN: 978-3-10-010243-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Fischer S.
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 252
Gewicht: 519g
Größe: H234mm x B161mm x T25mm
Veröffentlichung: 25.06.2014
Jahr: 2014
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen