Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Raumgestaltung in der Schule. Methodische Möglichkeiten im Unterricht durch naturnahe Schulhofgestaltung

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstal... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: Körper Raum Kirche, Sprache: Deutsch, Abstract: Durch eine bundesweite Stichprobenuntersuchung von Schulhöfen wurde sichtbar, dass bei fast 90% aller besichtigten Schulhöfe, die Umgebung für die Kinder nicht lernfördernd wirkt. Die Freiflächen sind betoniert, unstrukturiert sowie ohne anregendes Grün gestaltet. Die Problematik darin besteht, dass Schulkinder eine Lernförderliche Umgebung benötigen, um Lernen in positiver Weise zu beeinflussen. In der derzeitigen Bildungsdiskussion wird die Umsetzung dieser Umgebungsanspassung nicht ausreichend verwirklicht. Zudem ist für die Umsetzung dieser Anpassung ein Konzept nötig, was fachübergreifend architektonisch durchgeführt wird. Schüler und Schülerinnen benötigen Abwechslung bei der Herstellung von Erklärungs- und Denkmodellen und zudem einen methodischen Wechsel, um Lernerfolge zu erzielen. Gemäß der Abbildung ist zu erkennen, dass eine Lehrkraft demnach nicht nur durch einen stumpfen Methodenwechsel zwischen "das Kind im Sand spielen lassen" und "das Kind in Tinte tauchen" wechseln sollten, da dies keine Lernerfolge bei den SuS fördert. Daher ist es wertvoll den Unterricht draußen sowie drinnen zu gestalten. In den Bildungsplänen aller Bundesländern wird die theoretische Mitbenutzung des Außenraums für Schulzwecke empfohlen. Dabei gilt vor allem für Grundschulen, dass man sich an dem naturnahen Konzept des Freiraums orientieren solle. Jedoch ist an den meisten Schulen in Deutschland zu beobachten, dass keine naturnahe Schulhofgestaltung stattfindet. In der folgenden Arbeit soll geklärt werden, was naturnahe Schulhofgestaltung ist, wie diese Gestaltung umgesetzt werden kann und wie die Natur aus dem Schulhof methodisch in den Unterricht einfließen kann.

Produktinformationen

Titel: Raumgestaltung in der Schule. Methodische Möglichkeiten im Unterricht durch naturnahe Schulhofgestaltung
Autor:
EAN: 9783346044723
ISBN: 978-3-346-04472-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 53g
Größe: H218mm x B149mm x T7mm
Jahr: 2019
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen