Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Auswirkungen von Mulch bei der Anzucht von Weiß-Tanne (Abies alba M.)

  • Kartonierter Einband
  • 172 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Trotz des immer größeren Anteils von Naturverjüngung als Verjüngungsstrategie im Wald ist die Pflanzenanzucht in Forstbaumschulen ... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Trotz des immer größeren Anteils von Naturverjüngung als Verjüngungsstrategie im Wald ist die Pflanzenanzucht in Forstbaumschulen weiterhin notwendig. Die Bekämpfung der Begleitvegetation spielt dabei eine große Rolle. Die Verwendung von Mulch als Bodenabdeckung zur Unterdrückung der Begleitvegetation stellt hierbei eine in Baumschulen eher unübliche Methode dar, obwohl konventionelle Methoden wie chemische oder mechanische Bekämpfung meist kostenintensiv und ökologisch bedenklich sind. In diesem Buch wird die Eignung verschiedener Mulchvarianten am Beispiel der Weiß-Tanne (Abies alba M.) beschrieben. Hierfür wurden im Freilandversuch die Auswirkungen der Mulchvarianten und mechanischer Pflege auf Vitalität und Zuwachs der Verschulpflanzen gemessen. Im ersten Teil des Buches erfolgt eine Vorbetrachtung, in der grundlegende Informationen zu Mulch dargestellt werden. Anschließend werden in den Kapiteln Material und Methoden die Untersuchungsbedingungen vorgestellt sowie die Datenerhebung beschrieben. Im Hauptteil werden schließlich die Ergebnisse und Diskussion aufgezeigt. Der letzte Teil der Arbeit stellt eine Schlussfolgerung dar und schließt mit einer Zusammenfassung.

Autorentext

Anna-Victoria August wurde 1988 in Rüdersdorf bei Berlin geboren. Nachdem Abitur 2008 zog sie für das Bachelorstudium Forstwissenschaften im selben Jahr nach Dresden. Mit der vorliegenden Arbeit schloss sie ihr Studium an der Technischen Universität Dresden erfolgreich ab und befindet sich dort derzeit im Masterstudiengang Forstwissenschaften.



Klappentext

Trotz des immer größeren Anteils von Naturverjüngung als Verjüngungsstrategie im Wald ist die Pflanzenanzucht in Forstbaumschulen weiterhin notwendig. Die Bekämpfung der Begleitvegetation spielt dabei eine große Rolle. Die Verwendung von Mulch als Bodenabdeckung zur Unterdrückung der Begleitvegetation stellt hierbei eine in Baumschulen eher unübliche Methode dar, obwohl konventionelle Methoden wie chemische oder mechanische Bekämpfung meist kostenintensiv und ökologisch bedenklich sind. In diesem Buch wird die Eignung verschiedener Mulchvarianten am Beispiel der Weiß-Tanne (Abies alba M.) beschrieben. Hierfür wurden im Freilandversuch die Auswirkungen der Mulchvarianten und mechanischer Pflege auf Vitalität und Zuwachs der Verschulpflanzen gemessen. Im ersten Teil des Buches erfolgt eine Vorbetrachtung, in der grundlegende Informationen zu Mulch dargestellt werden. Anschließend werden in den Kapiteln Material und Methoden die Untersuchungsbedingungen vorgestellt sowie die Datenerhebung beschrieben. Im Hauptteil werden schließlich die Ergebnisse und Diskussion aufgezeigt. Der letzte Teil der Arbeit stellt eine Schlussfolgerung dar und schließt mit einer Zusammenfassung.

Produktinformationen

Titel: Auswirkungen von Mulch bei der Anzucht von Weiß-Tanne (Abies alba M.)
Untertitel: Eine vergleichende Untersuchung verschiedener organischer Mulchmaterialien als angewandte Pflegemaßnahme in Baumschulen
Autor:
EAN: 9783639633092
ISBN: 978-3-639-63309-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 172
Gewicht: 272g
Größe: H220mm x B150mm x T10mm
Jahr: 2014

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen