Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ehrbezogene Gewalt in der türkisch patriarchalischen Diaspora in Deutschland im Fokus der institutionellen Netzwerkarbeit

  • Kartonierter Einband
  • 56 Seiten
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Frauenstudien / Gender-Forschung, Note: 1,3/1,7, Fachhochschule Erfurt, Sprache: D... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Frauenstudien / Gender-Forschung, Note: 1,3/1,7, Fachhochschule Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Gegenstand meiner wissenschaftlichen Arbeit ist die vorherrschende ehrbezogene Gewalt der türkisch patriarchalischen Diaspora in Deutschland und die Notwendigkeit der Verbesserung der institutionellen Netzwerkarbeit. Mein Interesse, für das allgemein bezeichnete Thema Ehrenmord, entstand im Verlauf und durch Diskussionen in meinem Studium in Modulen wie "Migration und Integration", "Gender" und "Institutionelle und politische Bedingungen". Außerdem erweiterte sich mein Interesse im Speziellen durch eine Exkursion nach Berlin im Rahmen des Moduls "Institutionelle und politische Bedingungen" bei Frau Professor Dr. Cillie Rentmeister - ermöglicht durch Frau Katrin Göring-Eckardt im Sommer 2011. Hier kam es zu Begegnungen mit den Organisationen/Institutionen MadonnaMädchenkult.Ur e. V. und Der Polizeipräsident in Berlin, Direktion 5 - Zentrale Aufgaben, AGIM - Arbeitsgruppe Migration und Integration. Es entwickelten sich Gespräche und Diskussionen sowie - im Speziellen für mich - die Option zu einem Kurzpraktikum im Januar 2012 in der Polizeidirektion 5. Ich konnte an zwei Tagen in der Fachdienststelle, die im Besonderen ihren Arbeitsfokus auf die Netzwerkarbeit legt, die Polizei vor Ort begleiten. [...]

Autorentext
Anna Vernaleken, B.A., wurde 1986 in Heilbad Heiligenstadt im Eichsfeld/ Thüringen geboren. Ihr Studium der Angewandten Sozialwissenschaften an der Fachhochschule Erfurt schloss die Autorin im Jahre 2012 mit dem akademischen Grad der Bachelor of Arts erfolgreich ab. Bereits während des Studiums sammelte die Autorin umfassende praktische Erfahrungen in Bereichen der Kriminologie, Gender und der internationalen und nationalen Kulturalität. Fasziniert von diesen Themengebieten verbrachte die Autorin mehr als ein Jahr in anderen Ländern wie Australien und Südafrika und schärfte somit ihre interkulturelle Kompetenz.

Produktinformationen

Titel: Ehrbezogene Gewalt in der türkisch patriarchalischen Diaspora in Deutschland im Fokus der institutionellen Netzwerkarbeit
Autor:
EAN: 9783656332336
ISBN: 978-3-656-33233-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 94g
Größe: H211mm x B146mm x T7mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen