Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lebensmittelverzehr und Nährstoffzufuhr bei Kindern

  • Kartonierter Einband
  • 272 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Ernährung 6- bis 11-jähriger Kinder in Deutschland. Ziel ist die umfassend Beschreibun... Weiterlesen
20%
115.00 CHF 92.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Ernährung 6- bis 11-jähriger Kinder in Deutschland. Ziel ist die umfassend Beschreibung der aktuelle Ernährungssituation sowie der Ernährungsqualität. Darüber hinaus wird untersucht, inwiefern bei Kindern mit niedrigem, mittlerem und hohem Sozialstatus Unterschiede im Lebensmittelverzehr und in der Nährstoffzufuhr bestehen. Dafür wurden Daten der im Jahr 2006 durchgeführten EsKiMo-Studie verwendet. Es werden die Ergebnisse deskriptiver Statistiken und multipler linearer Regressionsanalysen präsentiert. Die Zielgrößen sind Lebensmittelgruppen, Energie- und Nährstoffzufuhr, Energie- und Nährstoffdichten, Übereinstimmung mit lebensmittel- und nährstoffbezogenen Referenzwerten und Verzehrsverhalten hinsichtlich des gesamten Tages und einer ausgewählten Mahlzeit am Beispiel des Frühstücks. Die Ergebnisse weisen darauf hin, dass soziale Ungleichheit im Essen und Trinken besteht und dass insbesondere Kinder mit niedrigem Sozialstatus eine Risikogruppen für nicht ausgewogene Ernährung darstellen. Die aufgedeckten Unterschiede in der Ernährung haben das Potenzial langfristig zur sozialen Ungleichheit in der Gesundheit der Bevölkerung beizutragen.

Autorentext

Anna Stahl, Dr. rer. nat.: Ökotrophologie-Studium an derRheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Diplomarbeit amForschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund, Promotion ander Universität Paderborn im Jahr 2009.



Klappentext

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Ernährung6- bis 11-jähriger Kinder in Deutschland. Ziel istdie umfassend Beschreibung der aktuelleErnährungssituation sowie der Ernährungsqualität.Darüber hinaus wird untersucht, inwiefern bei Kindernmit niedrigem, mittlerem und hohem SozialstatusUnterschiede im Lebensmittelverzehr und in derNährstoffzufuhr bestehen. Dafür wurden Daten der imJahr 2006 durchgeführten EsKiMo-Studie verwendet. Eswerden die Ergebnisse deskriptiver Statistiken undmultipler linearer Regressionsanalysen präsentiert.Die Zielgrößen sind Lebensmittelgruppen, Energie- undNährstoffzufuhr, Energie- und Nährstoffdichten,Übereinstimmung mit lebensmittel- undnährstoffbezogenen Referenzwerten undVerzehrsverhalten hinsichtlich des gesamten Tages undeiner ausgewählten Mahlzeit am Beispiel desFrühstücks. Die Ergebnisse weisen darauf hin, dasssoziale Ungleichheit im Essen und Trinken besteht unddass insbesondere Kinder mit niedrigem Sozialstatuseine Risikogruppen für nicht ausgewogene Ernährungdarstellen. Die aufgedeckten Unterschiede in derErnährung haben das Potenzial langfristig zursozialen Ungleichheit in der Gesundheit derBevölkerung beizutragen.

Produktinformationen

Titel: Lebensmittelverzehr und Nährstoffzufuhr bei Kindern
Untertitel: Ergebnisse der deutschlandweiten EsKiMo-Studie unter besonderer Berücksichtigung des Sozialstatus
Autor:
EAN: 9783838108728
ISBN: 978-3-8381-0872-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 421g
Größe: H220mm x B150mm x T16mm
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen