Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Weltweiter Emissionshandel

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
quot;Climate Change is unequivocal", der 4. Abschlussbericht des Intergovernmental Panel on Climate Change sagt es uns: Klima... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

quot;Climate Change is unequivocal", der 4. Abschlussbericht des Intergovernmental Panel on Climate Change sagt es uns: Klimawandel betrifft uns alle. Er ist die zentrale Herausforderung im 21. Jahrhundert, für Industrieländer, Schwellenländer und Entwicklungsländer gleichermaßen. Die Folgen des Klimawandels reichen von milliardenschweren wirtschaftlichen Schäden bis hin zur Gefährdung der weltweiten Sicherheit. Unter der Bedingung bereits bestehende Emissionshandelssysteme zu vernetzen sowie jedes Land in einen weltweiten Handel zu integrieren, bietet das klimapolitische Instrument "Emissionshandel" aus drei Gründen eine überzeugende Grundlage im Wettlauf gegen die Zeit: Erstens ist es die ökonomische Effizienz, zweitens die ökologische Treffsicherheit und drittens die zentrale Finanzierungsquelle für Schwellen- und Entwicklungsländer in nachhaltige Technologien. Dieses Buch dient als Appell an die eigene Courage. Es gilt gemeinsam weiterzudenken und neue, bisher ungedachte Lösungswege zu gehen. Klimawandel ist kein Nullsummenspiel. Ein globales Problem lässt sich nur gemeinsam lösen. Es liegt an uns etwas zu ändern - und zwar jetzt.

Autorentext

Anna-Sophie Liebender, geb. am 21.07.1987, studierte Volkswirtschaftslehre sowie Internationale Beziehungen mit Schwerpunkt auf Klimapolitik und Entwicklungszusammenarbeit in Mannheim, Heidelberg und Monterrey, Mexiko. Nach ihrem Studium arbeitet sie heute für die GIZ für verschiedene Projekte im Bereich Klimawandelanpassung in Südostasien.



Klappentext

"Climate Change is unequivocal", der 4. Abschlussbericht des Intergovernmental Panel on Climate Change sagt es uns: Klimawandel betrifft uns alle. Er ist die zentrale Herausforderung im 21. Jahrhundert, für Industrieländer, Schwellenländer und Entwicklungsländer gleichermaßen. Die Folgen des Klimawandels reichen von milliardenschweren wirtschaftlichen Schäden bis hin zur Gefährdung der weltweiten Sicherheit. Unter der Bedingung bereits bestehende Emissionshandelssysteme zu vernetzen sowie jedes Land in einen weltweiten Handel zu integrieren, bietet das klimapolitische Instrument "Emissionshandel" aus drei Gründen eine überzeugende Grundlage im Wettlauf gegen die Zeit: Erstens ist es die ökonomische Effizienz, zweitens die ökologische Treffsicherheit und drittens die zentrale Finanzierungsquelle für Schwellen- und Entwicklungsländer in nachhaltige Technologien. Dieses Buch dient als Appell an die eigene Courage. Es gilt gemeinsam weiterzudenken und neue, bisher ungedachte Lösungswege zu gehen. Klimawandel ist kein Nullsummenspiel. Ein globales Problem lässt sich nur gemeinsam lösen. Es liegt an uns etwas zu ändern - und zwar jetzt.

Produktinformationen

Titel: Weltweiter Emissionshandel
Untertitel: Integration von Entwicklungsländern in Emissionshandelssysteme vor dem Hintergrund des Klimawandels
Autor:
EAN: 9783639385861
ISBN: 978-3-639-38586-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 112g
Größe: H220mm x B150mm x T4mm
Jahr: 2011
Auflage: Aufl.