Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Quantifikation des Prädikats und numerisch definierter Syllogismus

  • Kartonierter Einband
  • 288 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch befasst sich mit einer Kontroverse, die ab dem Jahre 1847 zwischen Augustus De Morgan (1806-1871) und Sir William Hami... Weiterlesen
20%
52.50 CHF 42.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Dieses Buch befasst sich mit einer Kontroverse, die ab dem Jahre 1847 zwischen Augustus De Morgan (1806-1871) und Sir William Hamilton (1788-1856) geführt wurde. Als Gegenstand der Auseinandersetzung gilt gemeinhin die 'Quantifikation des Prädikats'. Doch die eingehende Betrachtung des historischen Materials lässt erkennen, dass es sich bei dem Streitfall nicht - wie häufig angenommen - um einen Prioritätsstreit im engeren Sinne handeln kann, in dem Ansprüche auf den Vorrang hinsichtlich der Autorschaft in ein- und derselben Sache verhandelt werden. Vielmehr gehen die beiden Autoren von unterschiedlich fundierten Ansätzen zur Interpretation der klassischen Syllogistik aus und gelangen zu differierenden logischen Systemen. Die Gegenüberstellung beider ermöglicht es, mit De Morgans Weg hin zum Versuch der Grundlegung einer 'numerisch definiten' Syllogistik eine Verschiebung des Verständnisses von Quantität und Quantifikation nachzuzeichnen: Auf den Plan tritt eine Auffassung der Form von Sätzen, in der sich die Rede von 'Quantität' von Begriffen nicht mehr nur auf den Ausdruck von Verhältnissen zwischen Teil und Ganzem bezieht, sondern das Strukturmerkmal der Möglichkeit von Quantifikation als einer Konjunktion von ihrer Zahl nach bestimmbaren Begriffsinstanzen bedeutet.

Autorentext

geb. 1982, 2001-2007 Studium der Philosophie, Kunstgeschichte und Volkskunde/Kulturgeschichte an der Universität Jena. Seit 2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Paderborn am Institut für Humanwissenschaften, Fach Philosophie, Bereich Wissenschaftstheorie und Philosophie der Technik. Forschungsschwerpunkte: Historiografie der formalen Logik, Wissenschaftsgeschichte der neuzeitlichen Methodenlehre, Geschichte der Analytischen Philosophie

Produktinformationen

Titel: Quantifikation des Prädikats und numerisch definierter Syllogismus
Untertitel: Die Kontroverse zwischen A. De Morgan und W. Hamilton: Formale Logik zwischen Algebra und Syllogistik
Autor:
EAN: 9783957430335
ISBN: 978-3-95743-033-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mentis Verlag GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 442g
Größe: H234mm x B156mm x T20mm
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen