Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Harding

  • Kartonierter Einband
  • 216 Seiten
Als der ehemalige Lehrer Leonhard Bogner erschlagen in seinem unordentlichen Wohnzimmer aufgefunden wird, den Kopf bzw. was davon ... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Als der ehemalige Lehrer Leonhard Bogner erschlagen in seinem unordentlichen Wohnzimmer aufgefunden wird, den Kopf bzw. was davon übrig ist auf ein altes Klassenfoto aus den 90er Jahren gebettet, stellt sich zunächst die Frage: Zufall oder Statement? Niemand in der Nachbarschaft hat etwas gesehen oder gehört, auch im Umfeld des Opfers findet sich nichts Auffälliges. Ist das Klassenfoto aus dem Schuljahr 1996/97 also der Schlüssel zur Aufklärung? Im Laufe der Vernehmungen, die Abteilungsinspektor Christian Wagner mit den ehemaligen Schülerinnen und Schülern auf dem Klassenfoto führt, kristallisiert sich sehr schnell zweierlei heraus. Erstens: Leonhard Bogner war ein Tyrann. Zweitens: Im Schuljahr 1996/97 ist tatsächlich etwas vorgefallen und Bogner war involviert. Doch reicht es als Motiv? Und Marie Steiner, die als Schülerin im Zentrum der damaligen Ereignisse stand, geht nicht ans Telefon.

Autorentext

Anna Siblik wurde 1980 in Wien geboren und studierte Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Wien. Nach einem kurzen Forschungsaufenthalt in London lebt sie wieder in Wien. "Harding" ist ihr erster Roman.

Produktinformationen

Titel: Harding
Untertitel: Eine österreichische Kriminalgeschichte
Autor:
EAN: 9783743179394
ISBN: 978-3-7431-7939-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 216
Gewicht: 299g
Größe: H136mm x B15mm x T18mm
Jahr: 2017
Auflage: 2. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen