Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Leerstellen und Chaos

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
Eine Betrachtung der Möglichkeiten zeitgenössischer Tanzdramaturgie in ihrer Beziehung zu gesellschaftlich-politischen Fragestellu... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Eine Betrachtung der Möglichkeiten zeitgenössischer Tanzdramaturgie in ihrer Beziehung zu gesellschaftlich-politischen Fragestellungen und somit die Anerkennung der wachsenden Eigenständigkeit tanzdramaturgischer Aktivität seit den 1990er Jahren ist kein viel beleuchtetes Feld und wird hier schlaglichtartig versucht. Die Begriffe Leerstelle und Chaos bilden dabei einen fragilen Leitfaden und werden im zweiten Teil um Prozess, Aufmerksamkeit, Lücke und Anti-Hierarchie ergänzt - alles um sich der Frage zu nähern: Kann zeitgenössische Tanzdramaturgie die Welt verändern? Diese Frage ist nicht zu beantworten - die Tragweite und praktische wie auch wissenschaftliche Relevanz der vorgestellten Überlegungen bleibt weitgehend offen, wobei diese Abhandlung als ein kleiner Schritt gesehen werden kann, ein wichtiges Themenfeld umfangreicher zu erschließen.

Autorentext

Ihre Ausbildung führte Anna Schumacher u.A. an die Ballettschule der Oper Leipzig unter Uwe Scholz. Vielfältig in der freien zeitgenössischen Szene sowohl choreografisch als auch tänzerisch tätig, studierte sie zudem Theaterwissenschaft an der Uni Wien und der Uni Leipzig und nahm 2015 ein Festengagement als Tänzerin am Landestheater Flensburg an.

Produktinformationen

Titel: Leerstellen und Chaos
Untertitel: Zeitgenössische Tanzdramaturgie als Möglichkeitsraum zur Anregung kritischer Diskurse
Autor:
EAN: 9783639854930
ISBN: 978-3-639-85493-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Architektur
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 225g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen