Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kriegs/Läufe

  • Fester Einband
  • 104 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
In poetischen Porträts stellt die Autorin drei Dichterinnen des Expressionismus vor, deren Leben und Schreiben von den Erschütteru... Weiterlesen
20%
16.90 CHF 13.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

In poetischen Porträts stellt die Autorin drei Dichterinnen des Expressionismus vor, deren Leben und Schreiben von den Erschütterungen des Ersten Weltkriegs geprägt bzw. initiiert wurde: Emmy Ball-Hennings, Claire Goll und Else Rüthel.


Autorentext
Anna Rheinsberg, 1956 in Berlin geboren, lebt als freie Schriftstellerin in Marburg/ Lahn. Das Studium der Volkskunde schloss sie mit einer Arbeit über Claire Goll ab. Zu ihren zahlreichen Veröffentlichungen gehören Gedichtbände, Erzählungen, Theaterstücke und Briefe.

Klappentext

"Es sind biographische Erkundungen in einer eigenwilligen Mischung aus Essay und sehr poetischer Prosa.Anna Rheinsberg hat mit diesem sehr liebevoll ausgestatteten Buch mehr als ein Stück Literaturgeschichte der Frau geschrieben. Sie setzt hier mit den Mitteln der literarischen Biographie fort, was auch schon ihre Gedichte, Erzählungen und das schöne Lesebuch ,Bubikopf', mit Texten aus den zwanziger Jahren auszeichnete: die engagierte Parteinahme für Frauen in Verbindung mit historischem Sinn, mit Gespür für Milieus und sprachliche Valeurs, mit Kunstverstand also. Ein Glücksfall." (Heribert Seifert, die tageszeitung)



Leseprobe
"November 1918, Berlin. Der Krieg ist zuende. Krieg beginnt eben neu. Via Lausanne, München betritt die Frau die revolutioäre Szenerie. Sie ist achtundzwanzig Jahre alt; vor nur einem Jahr, 1917, stand ihr Name auf der schwarzen Liste: Claire Studer. Die Frau, ein Laufschritt. Schrift. Ich. Magie des freien Falls, kopfüber, der Atem steht still. Umsturz! skandiert der Schritt. Ziellos. Im Aufbruch, sie negiert die Hierarchien der Körper und ihrer Kryptogramme. Sie ist ihre eigene Expedition. Die Metropole als Flug/Terrain, die Frau entscheidet für die Vogelperspektive. Ihr Auge leistet Widerstand. Ihr Auge entzündet allerorten einen Steppenbrand. Ich sehe etwas, was du nicht siehst, und nenne es mit fremdem Namen. ("Mutter/Stimme, Krieg. Claire (Studer) Goll")

Produktinformationen

Titel: Kriegs/Läufe
Untertitel: Namen. Schrift. Über Emmy Hennings, Claire Goll, Else Rüthel
Autor:
EAN: 9783924652135
ISBN: 978-3-924652-13-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Persona Verlag
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 230g
Größe: H198mm x B132mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.01.1989
Jahr: 1989

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen